-->
Cookie-Einstellungen
Golf

Versöhnlicher Abschluss für Golfprofi Siem

SID
Marcel Siem spielte in Durban zum Abschluss eine hervorragende 66
© Getty

Golfprofi Marcel Siem hat sich bei seinem mäßigen Saison-Debüt zumindest einen versöhnlichen Abschluss beschert. Der Ratinger spielte am Finaltag des Europa-Tour-Turniers im südafrikanischen Durban eine hervorragende 66.

Seine Chancen auf eine Topplatzierung hatte der letztjährige French-Open-Gewinner jedoch mit Runden von 74, 74 und 72 Schlägen frühzeitig eingebüßt.

Am Ende belegte Siem, der am Sonntag acht Birdies und zwei Bogeys spielte, bei der mit zwei Millionen Euro dotierten Veranstaltung mit 286 Schlägen den 26. Platz unter 33 Startern. Sein Lohn war ein Preisgeld von 29.700 Euro.

Den Siegerscheck über 350.000 Euro sicherte sich Lokalmatador Louis Oosthuizen. Der British-Open-Sieger von 2010 spielte am Sonntag wie Marcel Siem eine 66 und hatte nach vier Runden mit 272 Schlägen einen Schlag Vorsprung vor dem Schotten Scott Jamieson, der seine Führung vor der Schlussrunde mit einer 72 einbüßte.

Golf: Die Weltrangliste in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung