Cookie-Einstellungen
Golf

Ordentlicher Auftakt für Cejka

SID
Alex Cejka kann mit seiner Auftaktrunde in New Orleans zufrieden sein
© Getty

Beim PGA-Turnier im US-amerikanischen New Orleans hat Golfprofi Alex Cejka einen guten Start erwischt. Auf dem Par-72-Kurs benötigte der Münchner 70 Schläge und liegt auf Platz 23.

Golfprofi Alex Cejka (München) ist bei den PGA Classics of New Orleans mit einer 70er-Runde gestartet.

Der einzige Deutsche im Feld des mit umgerechnet 4,1 Millionen Euro dotierten Turniers liegt damit nach der ersten Runde auf dem geteilten 23. Platz.

Spitzenreiter nach den ersten 18 Löchern ist der Amerikaner Jason Bohn mit 65 Schlägen.

Siem mit schwachem Start in Jeju

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung