Cookie-Einstellungen
Golf

Mickelson verzichtet auf Match Play Championchips

SID
Phil Mickelson gewann in seiner Karriere bisher drei Major-Turniere
© Getty

Phil Mickelson wird nicht bei den Match Play Championchips an den Start gehen. Der 39-Jährige macht einen Erholungsurlaub mit seiner krebskranken Frau Amy.

Phil Mickelson wird auf einen Start bei den diesjährigen Match Play Championships in Arizona verzichten. Grund ist, dass sich der Kalifornier um seine krebskranke Ehefrau Amy kümmert und mit den drei Kindern die Frühjahrsferien verbringt.

"Ich liebe das Match Play und ich liebe Tuscon, aber es ist die beste Zeit, um sich mit der Familie zu erholen", sagte der Weltranglisten-Zweite.

Kaymer nach Abu-Dhabi-Sieg in den Top Ten

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung