Cookie-Einstellungen
Golf

Caddie hält Tiger Woods die Treue

SID
Caddy Steve Williams (l.) mit Tiger Woods
© Getty

Im Falle einer Rückkehr auf die US-Tour kann Superstar Tiger Woods auf die Unterstützung von Steve Williams bauen. Der Caddie schwor dem Weltranglisten-Ersten seine Treue.

Der in die größte Krise seines Lebens geratene Golf-Superstar Tiger Woods kann bei einer Rückkehr auf die US-Tour auf die Unterstützung seines langjährigen Caddies Steve Williams bauen.

"Ich stehe zu ihm. Ich verstehe, dass er jetzt eine Pause benötigt, um seine privaten Dinge zu regeln. Und ich werde da sein, wenn er zurückkehren will", sagte Williams der neuseeländischen Zeitung "Sunday News".

Williams hüllt sich in Schweigen

Williams hatte in den letzten zehn Jahren bei Turnieren die Schlägertasche der Nummer eins getragen und gehörte zu den Vertrauten des besten Golfers der Geschichte.

Zu den Enthüllungen um die Sex-Affären seines langjährigen Arbeitgebers wollte sich Steve Williams nicht äußern. Er sagte lediglich, er habe davon nichts gewusst. "Wenn ich davon gewusst hätte, würde ich es sagen", so Williams.

Tiger Woods hatte am Samstag eine Turnierpause auf unbestimmte Zeit angekündigt, um sich nach der Enthüllungslawine in der Presse seiner Familie zu widmen. Er müsse seine Aufmerksamkeit nun darauf richten, ein besserer Ehemann, Vater und Mensch zu werden, teilte Woods auf seiner Internetseite mit. Dort gestand er zudem erstmals, seine Frau Elin Nordegren betrogen zu haben.

Tiger Woods: Pause auf unbestimmte Zeit

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung