Cookie-Einstellungen
Golf

Nicklaus und Palmer Ehrenstarter beim Masters

SID
Jack Nicklaus gewann in seiner langen Karriere 18 Titel bei den Major-Turnieren
© Getty

Jack Nicklaus wird beim US-Masters im April 2010 gemeinsam mit Arnold Palmer als Ehrenstarter antreten. Der sechsmalige Sieger nahm eine Einladung des Ausrichters an.

Golf-Legende Jack Nicklaus wird beim US-Masters 2010, dem ersten Major-Turnier des Jahres, als Ehrenstarter den traditionellen Eröffnungsschlag ausführen.

Der sechsmalige Sieger nahm am Montag eine Einladung des Ausrichters an und wird das Privileg gemeinsam mit Arnold Palmer ausführen. Der 79-jährige Palmer, der das grüne Sakko des Turniersiegers zu seiner aktiven Zeit vier Mal überstreifen durfte, ist seit 2007 Ehrenstarter.

Rücksprache mit dem alten Freund

Nicklaus hatte 2005 zum 45. Mal am Masters teilgenommen und im selben Jahr seine aktive Karriere beendet. Er betonte, dass er die Zusage erst nach Rücksprache mit seinem Freund Palmer gegeben hätte.

"Arnold verdient diese Ehre sehr und ich wollte diese keinesfalls verletzen", so der 69-Jährige. Palmer hätte die Einladung Nicklaus' jedoch ausdrücklich begrüßt.

Das Masters wird vom 8. bis zum 11. April im Augusta National Golf Club stattfinden. Der Vorsitzende Billy Payne äußerte sich begeistert: "Er hat Generationen von Golfern inspiriert. Der gemeinsame Auftritt von Nicklaus und Palmer im kommenden April wird ein besonderer Anreiz für die Golffans in aller Welt sein."

Yang schlägt Woods bei der PGA Championship

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung