Cookie-Einstellungen
Golf

Dustin Johnson nach Turnier-Abbruch Sieger

SID
Sieger im Regen von Pebble Beach: Dustin Johnson
© Getty

Dustin Johnson hat beim Golfturnier in Pebble Beach triumphiert und damit seinen zweiten Sieg auf der PGA-Tour gefeiert. Wegen anhaltenden Regens endete der Wettbewerb vorzeitig.

Der US-Amerikaner Dustin Johnson hat beim abgebrochenen Golfturnier in Pebble Beach/Kalifornien triumphiert und damit seinen zweiten Sieg auf der PGA-Tour gefeiert. Wegen anhaltenden Regens konnte der mit 6,1 Millionen Dollar dotierte Wettbewerb auch am Montag nicht fortgesetzt werden und die Endabrechnung fand nach nur 54 gespielten Löchern statt.

Der 24-jährige Johnson, der einen Gewinnerscheck über 1,1 Millionen Dollar kassiert, siegte mit 201 Schlägen vor dem Kanadier Mike Weir (205) und dem zweimaligen US-Open-Sieger Retief Goosen (206) aus Südafrika.

Der Münchner Golfprofi Alexander Cejka hatte mit 217 Schlägen den 95. Platz im 180-köpfigen Teilnehmerfeld belegt und sich damit nicht für die ausgefallene Schlussrunde qualifiziert.

Die aktuelle Golf-Weltrangliste

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung