Cookie-Einstellungen
Golf

Solider Start für Kaymer und Siem

SID
Bei dem Qatar Masters ist für Martin Kaymer noch alles drin
© sid

Martin Kaymer liegt nach der Auftaktrunde des Qatar Masters auf dem geteilten 38. Platz. Einen Schlag mehr benötigte Marcel Siem auf Rang 54.

Vier Tage nach seinem zweiten Platz in Abu Dhabi ist Golfprofi Martin Kaymer aus Mettmann solide in das Commercialbank Qatar Masters gestartet.

Kaymer auf Rang 38

Der 24-Jährige, der im Vorjahr am Cut gescheitert war, spielte auf dem Par-72-Platz in Doha eine 71 und belegte damit den 38. Rang.

Kaymer erwischte mit drei Bogeys auf den ersten neun Löchern einen schwachen Start, kämpfte sich aber mit Birdies an der 10, 12 und 18 zurück und wahrte so seine Chancen auf eine weitere Top-Platzierung. Einen Schlag mehr als Kaymer benötigte der Ratinger Marcel Siem als 54.

Jimenez, Stenson und Coltart vorn

Mit jeweils 66 Schlägen lag das Trio Miguel Angel Jimenez (Spanien), Henrik Stenson (Schweden) und Andrew Coltart (Schottland) vorn.

Die beiden Topstars Sergio Garcia (Spanien) und Ernie Els (Südafrika) liegen nach 70er-Runden bei zwei unter Par. Das Commercialbank Qatar Masters Masters ist mit 1,93 Millionen Euro dotiert, der Sieger erhält 314.400.

Alle News rund um Golf im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung