Cookie-Einstellungen
Golf

Montgomerie beim Ryder-Cup Euro-Kapitän

SID
Der Schotte Colin Montgomerie wird 2010 Ryder-Cup-Kapitän der Europäer sein
© Getty

Bei der 38. Austragung des Ryder Cups 2010 in Wales wird Colin Montgomerie Kapitän der Europäer sein. "Das ist eine große Verantwortung", sagte der schottische Golfprofi.

Der Schotte Colin Montgomerie wird das europäische Golf-Team als Kapitän in den 38. Ryder Cup 2010 in Celtic Manor/Wales gegen Titelverteidiger USA führen. Dies gab das europäische Ryder-Cup-Komitee am Mittwoch im Vorfeld der Dubai Desert Classic bekannt. "Darauf bin ich unglaublich stolz. Es ist aber auch eine große Verantwortung. Ich werde alles dafür tun, dass wir wieder erfolgreich sind", sagte "Monty".

Colin Montgomerie stand als Spieler im Ryder Cup für Erfolg. Der 45-Jährige blieb bei all seinen acht Teilnahmen im Einzel unbesiegt und gewann den Pokal fünfmal. Dabei bildete er auch an der Seite des Anhauseners Bernhard Langer in den Zweiern eine erfolgreiche Paarung.

Corey Pavin wird US-Kapitän

Als erfolgreichster Brite aller Zeiten auf der Europa-Tour feierte Colin Montgomerie 31 Siege (weltweit 40). Verwehrt blieb ihm lediglich ein Erfolg bei einem der vier Major-Turniere.

Im Celtic Manor Resort in Newport will das europäische Team den Ryder Cup wieder auf den Alten Kontinent zurückholen. Bei der vergangenen Austragung im September 2008 in Louisville/Kentucky hatten die Amerikaner mit 16,5:11,5 Punkten gegen die vom glücklosen Engländer Nick Faldo geführten Europäer triumphiert. US-Kapitän in Wales wird der ehemalige US-Open-Sieger Corey Pavin sein.

Golf-Weltrangliste: Stenson zurück in den Top 10

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung