Cookie-Einstellungen
Fussball

Aalen erzwingt Remis gegen Cottbus

SID
Aalens Marcel Reichwein (r.) und der Cottbuser Uwe Moehrle im Kampf um die Lufthoheit
© spox

Aufsteiger VfR Aalen hat gegen Energie Cottbus ein 1:1 (0:0) erkämpft. Boubacar Sanogo köpfte am Sonntagnachmittag in der 70. Minute die Cottbuser in Führung, Martin Dausch sorgte kurz vor Schluss für den Gäste-Ausgleich (84.).

Die Brandenburger suchen damit nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge weiter nach dem Anschluss an ihre formidable Frühform, während sich Aalen im Mittelfeld der Liga häuslich einrichtet.

Die 7.500 Zuschauer in Aalen sahen ein über weite Strecken uninspiriertes Fußballspiel. Die Cottbuser dominierten die Partie zwar von Beginn an und erspielten sich auch die ein oder andere Chance, jedoch mangelte es an der nötigen Kreativität, um vor dem Aalener Kasten wirklich gefährlich zu werden.

Gerade in einer Phase, als sich der Aufsteiger zum ersten Mal ernsthaft in die Hälfte der Cottbuser wagte, nickte Sanogo eine schöne Flanke von Clemens Fandrich ins Aalener Tor.

Den sicher geglaubten Sieg verschenkten die Brandenburger durch ungenutzte Chancen, was sich durch einen Flachschuss von Dausch Faus elf Metern schließlich rächen sollte.

VfR Aalen - Energie Cottbus: Daten und Fakten

Werbung
Werbung