Cookie-Einstellungen
Fussball

Düsseldorf verpasst den perfekten Start

SID
Jens Langeneke brachte Fortuna Düsseldorf in Paderborn per Strafstoß in Führung
© Getty

Fortuna Düsseldorf hat einen perfekten Start in die neue Saison der 2. Bundesliga verpasst. Die Rheinländer mussten sich beim SC Paderborn trotz Führung mit einem 1:1 (1:0) begnügen.

Nach der Gäste-Führung durch den verwandelten Foulelfmeter von Jens Langeneke (42.), sorgte der eingewechselte Matthew Taylor in der 74. Minute für den Ausgleich.

Immerhin blieb Düsseldorf saisonübergreifend zum neunten Mal ungeschlagen.

Düsseldorf verpasst Vorentscheidung

Die 11.014 Zuschauer in Paderborn sahen in der ersten Halbzeit eine ausgeglichene Begegnung. Nach einem Foul von Jens Wissing an Maximilian Beister verwandelte Langeneke den Elfmeter sicher.

Nach dem Wechsel verpassten Beister (54.) und Assani Lukimya (55.) die Vorentscheidung, als sie an SC-Schlussmann Lukas Kruse scheiterten.

Taylor nutzte danach ein schönes Zuspiel von Mehmet Kara zum 1:1.

SC Paderborn - Fortuna Düsseldorf: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung