Cookie-Einstellungen
Fussball

St. Pauli verpasst Relegationsplatz

SID
Frankfurts Emil Noll (links) erzielte den entscheidenen Treffer gegen St. Pauli
© Getty

Das Überraschungsteam FC St. Pauli hat in der 2. Bundesliga den Sprung auf den Relegationsplatz verpasst. Beim Schlusslicht FSV Frankfurt unterlagen die Hamburger 0:1 (0:0) und bleiben mit 27 Punkten vorerst auf dem fünften Platz.

Die Gastgeber siegten durch das Tor von Emil Noll (88.) dagegen erstmals seit dem 21. September, bleiben mit 13 Punten aber Tabellenletzter.

St. Pauli mit besserer Spielanlage

Zwar zeigten die Paulianer vor 7711 Zuschauern besonders in der ersten Hälfte die bessere Spielanlage, nutzten ihre Chancen zur Führung aber nicht.

Die Gastgeber beschränkten sich dagegen auf die Defensive und gefährdeten so nur wenige Male ernsthaft das Tor der Gäste. Bester Spieler war bei Frankfurt David Ulm, bei den Gästen überzeugten Alexander Ludwig und Jan-Philipp Kalla.

FSV Frankfurt - St. Pauli: Alle Daten und Fakten

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung