Cookie-Einstellungen
Fussball

2. Bundesliga: HSV vs. Heidenheim 2:0 - Der Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX

Der Hamburger SV bestätigt seine derzeit starke Form und gewinnt das Spiel gegen Heidenheim mit 2:0. Den Liveticker zum Spiel könnt Ihr hier nochmal nachlesen.

2. Bundesliga: HSV vs. Heidenheim 2:0 - Die Statistiken zum Spiel

HSV vs. Heidenheim - 2:0 (0:0)

Tore1:0 Kittel (63.), 2:0 Kittel (78.)
Aufstellung HSVHeuer Fernandes - Heyer, Vuskovic, Schonlau, Muheim - Kittel (Kinsombi 82.), Meffert, Reis (Chimezie 90.+1) - Jatta (Wintzheimer 90.+1), Glatzel (Sörensen 90.+2), Alidou (Chakvetadze 66.)
Aufstellung HeidenheimMüller - Busch, Mainka, Hüsing, Theuerkauf (Schimmer 80.) - Mohr (Kühlwetter 73.), Schöppner, Burnic (Sessa 72.), Föhrenbach - Kleindienst (Kerschbaumer 90.), Leipertz (Malone 73.)
Gelbe KartenFöhrenbach (43.), Muheim (75.), Kleindienst (85.)

2. Bundesliga: HSV vs. Heidenheim 2:0 - Der Liveticker zum Nachlesen

Fazit | Ich bedanke mich für Ihr Interesse und wünsche noch einen schönen, sportlichen Samstag!

Fazit | Weiter gehts für die Hamburger am kommenden Samstag mit dem Gastspiel in Sandhausen. Heidenheim reist bereits freitags nach Dresden.

Fazit | Mit dem Sieg ist der HSV wieder erster Verfolger von Spitzenreiter Werder Bremen, steht auf Rang 2. Heidenheim ist Sechster und dürfte im weiteren Verlauf des Spieltags zurückfallen. Unter anderem trifft heute Abend um 20:30 Uhr der FC St. Pauli (4.) auf Regensburg (9.).

Fazit | Nur mit Glück überstand der HSV eine Drangphase der Heidenheimer zu Beginn der zweiten Hälfte, Heuer-Fernandes hielt die Null fest. Mit dem Abstauber von Kittel aber gewann Hamburg an Oberwasser, derselbe Spieler stellte mit seinem verwandelten Elfmeter den nicht unverdienten Endstand her.

HSV vs. Heidenheim: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Spielende

90.+5. | Und Ende.

90.+2. | Fünf Minuten werden nachgespielt. Aber warum, das frage ich mich schon ...

90.+1. | ... und Sörensen für Glatzel.

90.+1. | Außerdem spielt Wintzheimer für Jatta ...

90.+1. | Beim HSV hat unter anderem Reis Feierabend, der von Chimezie ersetzt wird.

90. | Vier Wechsel jetzt, den Anfang macht Heidenheim. Für Kleindienst kommt Kerschbaumer.

HSV vs. Heidenheim: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Beide Teams wechseln nochmal

88. | Mit dem zweiten Treffer hat der HSV den Gästen endgültig den Zahn gezogen, auf dem Platz tut sich nicht mehr viel.

87. | Fünf Minuten noch, der HSV steht vorm nächsten Sieg, und die Null, die steht auch wieder mal beim defensivstärksten Zweitligisten - Stand jetzt.

85. | Kleindienst sieht die fünfte Gelbe für seine Huckepack-Anfrage an Chakvetadze.

HSV vs. Heidenheim: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Kleindienst (Heidenheim)

82. | Und auch beim HSV läuft ein Neuer aufs Feld: Kinsombi ersetzt Doppeltorschütze Kittel, das Publikum klatscht.

HSV vs. Heidenheim: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Zweiter Wechsel beim HSV

80. | Die Gäste wechseln nochmals: Schimmer kommt für Theuerkauf, der nach Hüftschmerzen zu Beginn auf die Zähne gebissen hatte.

HSV vs. Heidenheim: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Vierter Wechsel bei Heidenheim

78. | TOR! HAMBURGER SV - 1. FC Heidenheim 2:0. Kittel tritt an den Punkt und verwandelt halbhoch ins rechte Eck!

HSV vs. Heidenheim: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - TOR zum 2:0 für den Hamburger SV

78. | Mit Jatta hatten die Gäste schon mehrfach ihre Probleme, diesmal wird er im Sprint von Föhrenbach gelegt.

75. | Muheim sieht die Gelbe Karte

HSV vs. Heidenheim: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Muheim (HSV)

74. | Heidenheim und seine Chancen... Keine volle Minute nach seiner Einwechslung taucht Sessa nach Steilpass von Schöppner rechts vor Heuer-Fernandes auf. Weil der Keeper aber vorausschauend gehandelt und den Winkel spitz gemacht hat, bleibt Sessa nur ein Alibi-Abschluss - geblockt.

73. | ... und Malone hat Leipertz ersetzt.

73. | ... für Mohr ist jetzt Kühlwetter dabei ...

72. | Dreifach-Wechsel bei den Gästen: Für Burnic kommt Sessa ...

HSV vs. Heidenheim: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Dreifachwechsel bei Heidenheim

68. | Brillante Grätsche von Schonlau! Heidenheim lässt sich vom Rückstand nicht beirren und kommt über rechts nach vorn. Bevor der Querpass von Mohr bei Kleindienst landen kann, streckt Schonlau seine Gräten und klärt ins Toraus.

66. | Wechsel beim HSV: Chakvetadze, der in Darmstadt sein Debüt gab, kommt für Alidou.

HSV vs. Heidenheim: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Erster Wechsel beim HSV

63. | TOOOOOOOOR!!! HAMBURGER SV - 1. FC HEIDENHEIM 1:0. Heidenheim macht Druck, der HSV das Tor! Glatzel trägt den Ball beim Konter über die Mittellinie und spielt einen überragenden 30-Meter-Steilpass in die Gasse. Kittel läuft über den Ball, Jatta kommt ran und legt links raus auf Alidou. Dessen direkten Flachschuss kann Müller noch parieren, beim Nachschuss von Kittel hat er aber keine Chance.

HSV vs. Heidenheim: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - TOR zum 1:0 für den Hamburger SV

62. | Burniiiiiiiiiiiiiic - die Gäste werden stärker und stärker! Kleindienst luchst Heyer den Ball ab, kurz darauf landet das Leder bei Burnic. Aus 14 Metern halblinker Position zieht der Sechser ab, der Flachschuss saust rechts unten an die Werbebande.

60. | Anders als in Halbzeit eins kommen die Hamburger kaum mehr geordnet nach vorn, Heidenheim fühlt sich hier immer wohler. Das bemerken auch die HSV-Anhänger und feuern ihre Elf an.

57. | Dritte gute Chance für den FCH nach dem Seitenwechsel: Murheim klärt nach einem abgefälschten Schuss von Theuerkauf vor Kleindienst und Schöppner zur Ecke. Wie bisher alle Standards birgt auch der Eckball dann keine Gefahr.

54. | Vorn hängt Glatzel, der heute gegen seinen Ex-Klub antritt, inder Luft. Anders Kleindienst! Nach einem weiten hohen Zuspiel ist der Stürmer auf halbrechts enteilt, überlegt kurz und zieht dann aus vollem Lauf per Dropkick ab. Heuer-Fernandes hechtet nach rechts und lässt den Ball zur Seite prallen.

51. | Mit dem hohen Pressing der Gäste kommt der HSV weiterhin nicht gut zurecht. Tim Walter wird sich mehr einfallen lassen müssen, um den FCH zu knacken.

47. | Mohr mit der Riesenchance für die Gäste! Burnic setzt sich im Zentrum klasse durch, lupft den Ball dann im Zweikampf mit Vuskovic im letzten Moment in die Gasse auf Mohr. Der Doppeltorschütze der vergangenen Woche nimmt den Ball schlecht an, kommt trotzdem zum Abschuss und scheitert an der Brust des herausstürmenden Heuer-Fernandes!

46. | Weiter gehts mit Durchgang zwei! Wechsel gab es keine.

HSV vs. Heidenheim: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Start der 2. Halbzeit

Halbzeit | Halbzeit eins war eine Taktik-Schlacht vor 10.000 Zuschauern im Volkspark: Heidenheim machte dem HSV das Leben schwer. Die größte Chance vergab Jatta frei vor Müller, der die Gäste vor einem Rückstand bewahrte.

HSV vs. Heidenheim: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Pause!

45.+1. | Nachspielzeit gibt es keine, wir gehen in die Halbzeit!

43. | Erste Gelbe Karte der Partie: Föhrenbach war Alidou von hinten noch leicht in die Hacken getreten. Das war vermeidbar, gilt für die Verwarnung auch finde ich.

HSV vs. Heidenheim: 2. Bundesliga JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Föhrenbach (Heidenheim)

39. | Jatta gegen Busch, und das war ganz knapp! Der Rechtsverteidiger lässt den Fuß stehen, als Jatta abdreht. Ganz knapp vor der Sechzehnerlinie gibts links Freistoß für den HSV, nah der Grundlinie. Kittel versucht es aus spitzem Winkel direkt - drüber!

37. | Burnic am Boden, für den Sechser der Gäste gehts aber weiter.

34. | Heidenheim läuft Heuer-Fernandes konsequent an, lässt einen geordneten Spielaufbau über den Keeper nicht zu. Bislang bewährt sich das, auch wenn der HSV doch immer wieder Wege nach vorn findet.

30. | Sieben Mal schon hat der HSV aufs Tor geschossen, Heidenheim dreimal. Näher dran am ersten Tor waren bislang die Rothosen ...

26. | Auf der Gegenseite kommt Heidenheim zu einer guten Chance: Eine Flanke von halbrechts landet beim (wohl im Abseits stehenden) Hüsing, der sofort abziehen will und von Schonlauf geblockt wird. Der Ball landet bei Kleindienst und Mohr, die einen Meter vor Heuer-Fernandes ebenfalls am Einschuss gehindert werden. Als Jatta klärt, reißt der HSV-Keeper die rechte Faust hoch. Ein Treffer hätte aber wohl nicht gezählt.

23. | Nach Einwurf von Heyer blockt Glatzel den Weg frei, der Ball überspringt ihn und Jatta läuft durch. Unter Einsatz seiner Arme lässt er Hüsing hinter sich und versucht von halbrechts den Tunnel gegen Müller. Mit dem linken Knie lenkt der Keeper den Ball links am Tor vorbei, knappe Kiste!

21. | Föhrenbach fälscht einen Dropkick von Reis leicht ab, Müller steht aber noch richtig und gerät deshalb nicht in Not.

18. | Alidou gegen einen, gegen zwei, dann drei und vier - zu viel Getrickse, am Ende kommt anstatt eines ordentlichen Abschlusses nur ein halbherziger Versuch mit der Pike heraus.

16. | Viertelstunde rum, Sonnenschein und der Vierte Offizielle im Arm von Frank Schmidt: Noch vertragen sich alle ...

13. | Vor den Augen von Ex-HSV-Kapitän Jan-Nico Hoogma, heute Sportdirektor der niederländischen Nationalmannschaft, schießt Reis nach Kittel-Querpass am kurzen rechten Pfosten neben das Tor.

10. | Burnic macht es sich hinter der Mauer gemütlich, legt sich hin. Kittel muss es hoch versuchen und schießt rechts am Tor vorbei.

9. | Freistoß für den HSV an exzellenter Position, halbrechts auf Höhe des Pfostens ...

7. | Theuerkauf ist mittlerweile wieder im Spiel.

7. | Sind die wahnsinnig?! Auf Biegen und Brechen will der HSV von hinten rauskombinieren, Heidenheim will genau das verhindern und läuft Heuer-Fernandes zu dritt an. Drei Mann auf den Tormann! Aber es klappt, und wie. Heuer-Fernandes sieht sich umringt und spielt kurz, genau in den Fuß von Schöppner. Weil Vuskovic aber zur Hilfe eilt, kann er nicht abziehen, sonst stünde es hier 0:1 ...

4. | Heidenheim immer noch zu Zehnt, der HSV am Ball - und mit dem ersten Abschluss: Alidou zieht vom linken Flügel parallel zur Grundlinie nach innen und zieht aus 20 Metern ab. Müller greift beim zentral angesetzten Flachschuss sicher zu.

2. | Heidenheim und Hamburg sind die lauf- und sprintstärksten Mannschaften der Liga, uns erwartet ein rasantes Duell. Nur einer kann gerade nicht mehr laufen: Theuerkauf klagt über starke Schmerzen an der linken Hüfte und liegt außerhalb des Spielfelrands - nach weniger als zwei Minuten.

1. | Los geht's. Der Ball rollt.

HSV vs. Heidenheim: 2. Bundesliga heute im Liveticker - Vor Beginn

Vor Beginn: 10.000 Zuschauer haben sich heute eingefunden, für den Zugang galt 2G-Plus. Schiedsrichter der Partie ist Christian Dingert, die Livebilder verfolgt VAR Marco Fritz. Gleich gehts hier los!

Vor Beginn: So spektakulär wie die Paarung zu werden verspricht, war das Hinspiel übrigens nicht: Heidenheim und Hamburg trennten sich Ende August mit 0:0.

Vor Beginn: Wie die Norddeutschen haben auch die Baden-Württemberger drei ihrer letzten fünf Zweitliga-Partien gewonnen. Die letzte Niederlage ist exakt zwei Monate her, ein 2:3 in Karlsruhe.

Vor Beginn: Im Freitagabendspiel hatte der SV Werder Bremen den ersten Platz erobert, steht vier Punkte vorm HSV. Gerade nach dem brillanten Auftritt in Darmstadt stimmt die Form beim HSV (fünf Spiele in Folge ungeschlagen), beste Voraussetzungen, Bremen unter Druck zu setzen.

Vor Beginn: Die Partie ist das Topspiel des Spieltags, Heidenheim und die Hamburger stehen bei je 37 Punkten. Der HSV hat aber elf Tore mehr erzielt als Heidenheim (FCH: 28) und sechs weniger kassiert als die Gäste (26) und steht deshalb auf Rang 4, der 1.FCH auf Platz 6.

Vor Beginn: Bei den Gästen setzt der ewige Frank Schmidt (seit 2007 im Amt) nach dem 3:1-Erfolg in Hannover auf zwei Neue in seiner Anfangsformation. Der zuletzt überzeugende Siersleben und Sessa (beide Bank) werden von Hüsing und Busch ersetzt, damit ist die eingespielte Abwehr wieder komplett.

Vor Beginn: Heidenheim bietet diese Starter auf: Müller - Busch, Mainka, Hüsing, Theuerkauf - Mohr, Schöppner, Burnic, Föhrenbach - Kleindienst, Leipertz.

Vor Beginn: Nach der 5:0-Glanzvorstellung in Darmstadt vertraut Tim Walter wenig überraschend auf fast dieselben elf Kräfte. Nur Kinsombi muss auf die Bank weichen, denn Kreativspieler Kittel ist wieder dabei. Die Angriffsreihe wird erneut von Glatzel angeführt, dem Vierfachtorschützen der Vorwoche.

Vor Beginn: Die Hamburger starten heute mit folgender Aufstellung: Heuer Fernandes - Heyer, Vuskovic, Schonlau, Muheim - Kittel, Meffert, Reis - Jatta, Glatzel, Alidou.

Vor Beginn: Spitzenspiel zwischen den beiden punktgleichen Teams des HSV und 1. FC Heidenheim! Beide Mannschaften sind aktuell auch gut in Form. Heidenheim ist seit vier Spielen ungeschlagen (drei Siege und ein Unentschieden), der HSV seit fünf. In der Hinrunde trennten sich die beiden Klubs mit einem torlosen Unentschieden.

Vor Beginn: Um 13.30 Uhr wird die Partie des 22. Spieltags im Hamburger Volksparkstadion angepfiffen.

Vor Beginn: Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker der Partie in der 2. Bundesliga zwischen dem Hamburger SV und dem 1. FC Heidenheim.

HSV vs. Heidenheim: 2. Bundesliga heute im Liveticker - Offizielle Aufstellungen

  • Hamburger SV: Heuer Fernandes - Heyer, Vuskovic, Schonlau, Muheim - Kittel, Meffert, Reis - Jatta, Glatzel, Alidou
  • Heidenheim: Müller - Busch, Mainka, Hüsing, Theuerkauf - Mohr, Schöppner, Burnic, Föhrenbach - Kleindienst, Leipertz

HSV vs. Heidenheim: 2. Bundesliga heute live im TV und Livestream

Exklusiv überträgt Sky heute HSV vs. Heidenheim. Das Einzelspiel läuft auf Sky Sport Bundesliga 4 & 8 (HD) an. Torsten Kunde kommentiert das Spiel. Auf Sky Sport Bundesliga 3 (HD) und Sky Sport Bundesliga 7 (HD) ist HSV vs. Heidenheim auch in der Samstagskonferenz der 2. Bundesliga live zu sehen.

Auch im Livestream hat Sky das Einzelspiel und die Konferenz im Angebot. Diesen könnt Ihr entweder über die SkyGo-App (Bestandskunden) oder via SkyTicket freischalten.

OneFootball zeigt zudem Spiel zum Preis von 3,99 Euro im Livestream an.

2. Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

PlatzMannschaftSpieleToreDifferenzPunkte
1Werder Bremen2243:301341
2SV Darmstadt 982145:271839
3FC St. Pauli2142:291338
4Hamburger SV2139:201937
5FC Schalke 042142:251737
61. FC Heidenheim 18462128:26237
71. FC Nürnberg2129:28133
8SC Paderborn 072138:281031
9Jahn Regensburg2140:32831
10Holstein Kiel2230:34-431
11Karlsruher SC2134:34026
12Dynamo Dresden2122:30-824
13Hansa Rostock2226:35-924
14Hannover 962116:30-1424
15SV Sandhausen2124:39-1523
16Fortuna Düsseldorf2123:30-720
17Erzgebirge Aue2219:42-2315
18FC Ingolstadt 042120:41-2113
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung