Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Schalke 04, News und Gerüchte: S04 holt vereinslosen Marc Rzatkowski

Von Alexander Hagl
Marc Rzatkowski spielte zuletzt in der MLS.

Der FC Schalke 04 hat personell noch einmal nachgelegt und darf sich zudem Hoffnungen auf eine baldige Rückkehr von Danny Latza machen. Victor Palssons Sperre nach seinem Platzverweis wurde bekannt gegeben und S04-Talent Aydin schwärmt von Joshua Kimmich. Die wichtigsten News und Gerüchte zu den Königsblauen gibt es hier.

Schalke 04 verpflichtet Marc Rzatkowski

Der FC Schalke hat sich noch einmal verstärkt. Wie der Klub mitteilt, wurde der ablösefreie Marc Rzatkowski unter Vertrag genommen.

Der 31-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis Saisonende. "Marc kennt die 2. Bundesliga und hat seine Qualität in der Vergangenheit bereits unter Beweis gestellt. Nach den Ausfällen von Danny Latza und Blendi Idrizi sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass wir uns im zentralen Mittelfeld noch einmal verstärken wollen", sagt Sportdirektor Rouven Schröder zur Verpflichtung.

Rzatkowski erhält bei den Königsblauen die Rückennummer 18. "Ich bin im Ruhrgebiet geboren. Mir muss man nicht erklären, welche Strahlkraft der FC Schalke 04 nach wie vor hat. Als die Anfrage kam, habe ich daher keine Sekunde lang gezögert", sagte der Mittelfeldspieler.

Rzatkowski war seit dem 1. Januar vereinslos, nachdem sein Vertrag bei den New York Red Bulls nicht verlängert worden war. Zuvor kickte er bereits bei St. Pauli und dem VfL Bochum in der 2. Liga.

Schalke 04: Danny Latza soll nach Länderspielpause zurück sein

Schalkes Kapitän Danny Latza macht nach seiner Verletzung große Fortschritte. Einem Bericht der Bild zufolge ist daher eine Rückkehr schon nach der kommenden Länderspielpause möglich.

Sofern er keinen Rückschlag erleidet, ist geplant, dass Latza am 15. Oktober gegen Hannover 96 wieder im S04-Kader steht.

Der 31-Jährige wird in dieser Woche wohl wieder Teile des Mannschaftstraining absolvieren. Zuletzt hatte er individuell an seinem Comeback nach seiner Knieverletzung gearbeitet.

Der Kapitän hatte sich beim Zweitliga-Auftakt gegen den HSV Ende Juli eine Außenbandverletzung im rechten Knie zugezogen. Anfangs wurde über eine Ausfallzeit von über drei Monaten spekuliert.

Schalke-Talent Aydin schwärmt von Joshua Kimmich

Mehmet Can Aydin hat im Interview mit SPOX und Goal verraten, dass er "kein richtiges Vorbild" habe. Stattdessen orientiere sich der 19-Jährige "an Spielern, die auf meiner Position spielen". Aydin ist sowohl als Außenverteidiger als auch als offensiver Schienenspieler einsetzbar.

Vor allem Joshua Kimmichs Interpretation des offensiven Außenverteidigers habe es ihm angetan. "Ich finde Joshua Kimmich, wenn er auf der rechten Seite spielt, absolut überragend. Gerade offensiv strahlt er sehr viel Gefahr aus", sagte Aydin.

Das komplette Interview findet Ihr hier.

Schalke 04: Mehmet Can Aydin im Steckbrief

Geburtsdatum und -ort9. Februar 2002 in Würselen
Größe1,79 m
Gewicht75 kg
Positionrechte Abwehr, rechtes Mittelfeld
starker Fußrechts
StationenVfL Übach-Boscheln (2009-2010), Borussia Mönchengladbach (2010-2014), Schalke 04 (seit 2014)
Profispiele12

Schalke 04: Victor Palsson für zwei Spiele gesperrt

Schalke 04 muss zwei Spiele auf Victor Palsson verzichten. Das DFB-Sportgericht sperrte den Isländer nach seiner Roten Karte.

Palsson war bei der 1:2-Niederlage gegen den KSC nach einer Grätsche vom Platz gestellt worden. Der Klub hat dem Urteil bereits zugestimmt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung