Cookie-Einstellungen
Fussball

2. Liga: Mitchell Weiser wechselt von Bayer Leverkusen zu Werder Bremen

SID
Mitchell Weiser sucht sein Glück künftig bei Werder Bremen.

Mitchell Weiser sucht sein Glück künftig bei Werder Bremen. Der U21-Europameister von 2017 wechselt von Bayer Leverkusen auf Leihbasis in die 2. Liga, wo er mehr Spielpraxis sammeln will. "Ich bin sehr froh, dass es kurz vor Ende der Transferperiode noch geklappt hat. Für mich ist Werder immer noch ein großer Name", sagte der Rechtsverteidiger.

Weiser (27) hatte in der bisherigen Saison keine Bundesliga-Minute für Leverkusen gespielt, zuletzt gehörte er nicht mehr zum Kader. "Ich kann verstehen, dass die sportliche Situation für ihn nicht zufriedenstellend ist", hatte Leverkusens Sportdirektor Simon Rolfes zuletzt gesagt.

Weiser hatte bei der U21-EM 2017 im Finale gegen Spanien das Tor zum 1:0-Sieg erzielt, 2018 wechselte er für zwölf Millionen Euro von Hertha BSC nach Leverkusen. Dort verlor er zuletzt aber den Anschluss.

In Bremen hofft Weiser nun auf einen Neuanfang. "Die Möglichkeit, Mitchell auszuleihen, hat sich kurzfristig ergeben. Er ist ein erfahrener Bundesligaspieler, der auf der Außenbahn sowohl in der Offensive als auch in der Defensive einsetzbar ist und uns schnell weiterhelfen kann", sagte Frank Baumann, Geschäftsführer Fußball.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung