Cookie-Einstellungen
Fussball

HSV löst Vertrag mit Leistner auf und holt Tommy Doyle von Manchester City

SID
Tommy Doyle von Manchester City wechselt zum Hamburger SV.

Der Hamburger SV hat den Vertrag mit Innenverteidiger Toni Leistner vorzeitig aufgelöst. Der 31-Jährige war im vergangenen Sommer ablösefrei von den Queen Park Rangers gekommen und noch bis 2022 an die Norddeutschen gebunden. Gleichzeitig gibt es zwei Neuzugänge zu verkünden.

Leistner hatte in der Vorbereitung zur aktuellen Saison seinen Stammplatz an Youngster Jonas David (21) verloren. Nach HSV-Angaben konnte sich der Abwehrspieler daraufhin "nicht auf die ihm zugedachte Rolle innerhalb der Mannschaft einlassen". Deshalb stellte der Klub den Profi zunächst zur Vereinssuche frei, jetzt kam es zur Vertragsauflösung.

Zuvor hatten die Hamburger den kroatischen U21-Nationalspieler Mario Vuskovic (19) für zwei Jahre von Hajduk Split ausgeliehen. Der HSV besitzt eine Kaufoption für den Defensiv-Allrounder.

Außerdem kommt der ebenfalls 19 Jahre alte englische U21-Nationalspieler Tommy Doyle von Meister Manchester City. Der Mittelfeldspieler wird wie Vuskovic ausgeliehen und erhält eine Einjahresvertrag.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung