-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

HSV: Große Fairplay-Geste von Trainer Daniel Thioune beim Sieg in Paderborn

Von SPOX
Daniel Thioune hat beim Sieg des HSV bewiesen, dass er ein echter Sportsmann ist.

Beim 4:3-Sieg des Hamburger SV am Montagabend beim SC Paderborn (die Highlights im Video!) hat HSV-Trainer Daniel Thioune bewiesen, dass er ein echter Sportsmann ist.

In der 68. Minute spielte Paderborns Verteidiger Marcel Correia beim Stand von 3:3 den Ball völlig unbedrängt ins Seitenaus zu Thioune, weil dieser mit seinem schwarzen Pullover fast wie ein Mitspieler aussah.

"Ich war ein wenig überrascht", sagte der HSV-Trainer bei Sky. "Marcel Correia hat mich für Frederic Ananou gehalten und mir den Ball sauber in den tiefen Fuß gespielt."

Thioune wollte daraus allerdings keinen Vorteil ziehen und wies seine Mannschaft an, dem SCP den Ball zurückzuspielen. "Ich habe es sofort gemerkt und der Truppe gesagt, sie sollen den Ball zurückgeben", so der 46-Jährige.

Um weitere Missverständnisse zu vermeiden, musste sich Thioune auf Anweisung von Schiedsrichter Guido Winkmann anschließend eine helle Jacke überziehen.

Wenige Minuten später erzielte Aaron Hunt (82.) per Elfmeter das 4:3-Siegtor für die Hamburger, die mit zwei Siegen aus zwei Spielen nun Tabellenführer in der 2. Liga sind.

Am kommenden Sonntag trifft der HSV daheim auf den FC Erzgebirge Aue zum Spitzenspiel.

Die Tabelle der 2. Liga

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Hamburger SV26:426
2.FC Erzgebirge Aue24:134
3.FC Sankt Pauli26:424
4.VfL Bochum23:214
4.VfL Osnabrück23:214
6.1. FC Nürnberg22:114
7.Holstein Kiel21:014
8.Hannover 9623:213
9.1. FC Heidenheim24:403
10.SV Sandhausen23:303
11.Fortuna Düsseldorf22:203
12.SpVgg Greuther Fürth22:202
13.SSV Jahn Regensburg21:102
14.SV Darmstadt 9822:3-11
15.Eintracht Braunschweig20:2-21
16.SC Paderborn 0723:5-20
17.Karlsruher SC20:3-30
18.Würzburger Kickers20:4-40
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung