Fussball

Verlässt Mario Gomez den VfB Stuttgart? Zukunft weiter offen

Von SPOX/SID
Die Zukunft von Mario Gomez beim VfB Stuttgart ist derzeit weiter offen.

Die Zukunft des ehemaligen Nationalspielers Mario Gomez beim Zweitligisten VfB Stuttgart ist weiter offen. Eine Entscheidung soll erst nach Saisonende gefällt werden.

Am Donnerstag hatten die Stuttgarter Nachrichten und die Stuttgarter Zeitung berichtet, dass Gomez seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bei den Schwaben wohl nicht verlängern wird. Nach Informationen von SPOX und Goal steht für den 34-Jährigen aber zunächst der Aufstieg mit dem VfB im Vordergrund, erst nach der Saison will er über seine Zukunft entscheiden.

Laut Stuttgarter Nachrichten und Stuttgarter Zeitung sei für den Torjäger ein Wechsel in die USA eine Option, ein Transfer innerhalb Europas soll ausgeschlossen sein.

Der größte Erfolg seiner Laufbahn war 2013 der Triumph in der Champions League mit Bayern München. Gomez wurde insgesamt dreimal deutscher Meister, er absolvierte 78 Länderspiele (31 Tore).

In der Bundesliga kam er für den VfB, bei dem er 2004 sein Debüt gefeiert hatte, den FC Bayern und den VfL Wolfsburg 328 Mal (170 Tore) zum Einsatz. 2007 war Gomez Fußballer des Jahres in Deutschland.

Nun plant der Bundesliga-Torschützenkönig von 2011 mit seinem Heimatklub die Rückkehr in die Bundesliga. Der VfB ist aktuell Tabellenzweiter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung