Fussball

2. Bundesliga heute live: SV Darmstadt gegen SV Wehen Wiesbaden im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der SV Wehen Wiesbaden kämpft gegen den SV Darmstadt gegen den Abstieg.

Der vorletzte Spieltag der 2. Bundesliga steht an, der SV Wehen Wiesbaden kämpft gegen den SV Darmstadt gegen den Abstieg. Wo und wann Ihr die Partie im TV, Livestream und Liveticker sehen könnt, verrät Euch SPOX.

Möchtet Ihr alle Highlights der 2. Liga schon 40 Minuten nach Abpfiff sehen? Dann sichert Euch hier Euren DAZN-Gratismonat!

2. Liga live, Darmstadt gegen Wehen Wiesbaden: Spielort, Anstoß, Uhrzeit

Der SV Darmstadt empfängt seine Gäste aus Wiesbaden heute im heimischen Merck-Stadion am Böllenfalltor.

Ab 15.30 Uhr geht es dort zur Sache, aufgrund der Corona-Pandemie wie gewohnt vor leeren Rängen.

2. Bundesliga live: SV Darmstadt - SV Wehen Wiesbaden heute im TV und Livestream

Wie alle weiteren Partien wird auch das Spiel zwischen Darmstadt und Wiesbaden heute ausschließlich bei Sky ausgestrahlt. Der Pay-TV-Sender startet die Vorberichterstattung zum Spiel bereits eine halbe Stunde vor dem Anpfiff, ab 15.20 Uhr übernimmt dann Kommentator Sven Schröter. Parallel könnt Ihr auch die Konferenzschaltung mit Moderator Yannik Erkenbrecher verfolgen.

Sky bietet neben der TV-Übertragung auch einen Livestream der Partie an, nämlich via Sky Go.

Die Highlights der Begegnung gibt es schon 40 Minuten nach dem Abpfiff bei DAZN. Beim Streamingdienst findet Ihr auch die Höhepunkte der Bundesliga sowie zahlreiche Liveübertragungen aus Europas Topligen und viele weitere Sport-Events. Um das Programm kostenlos für einen Monat zu testen, folgt einfach diesem Link, im Anschluss kostet das Ganze 11,99 Euro im Monats- oder 119,99 Euro im Jahresabo.

2. Liga: Darmstadt gegen Wehen Wiesbaden heute im Liveticker

Alternativ könnt Ihr auch gerne in unserem Liveticker-Kalender vorbeischauen. Dort halten wir Euch sowohl in einer Konferenz als auch im Einzelticker zu Darmstadt und Wiesbaden auf dem Laufenden.

2. Bundesliga: Der 33. Spieltag im Überblick

Nicht nur im Abstiegskampf ist es kurz vor Saisonende spannend, auch weiter oben kämpfen die Teams noch um wichtige Punkte. Heidenheim empfängt den HSV zum Duell um Platz 3.

  • Das sind alle heutigen Spiele:
DatumHeimGast
21.06. 15:30 Uhr1. FC NürnbergVfB Stuttgart
21.06. 15:30 Uhr1. FC HeidenheimHamburger SV
21.06. 15:30 UhrFC Sankt PauliJahn Regensburg
21.06. 15:30 UhrSV Darmstadt 98SV Wehen Wiesbaden
21.06. 15:30 UhrVfL BochumSpVgg Greuther Fürth
21.06. 15:30 UhrErzgebirge AueHannover 96
21.06. 15:30 UhrSV SandhausenDynamo Dresden
21.06. 15:30 UhrVfL OsnabrückHolstein Kiel
21.06. 15:30 UhrKarlsruher SCArminia Bielefeld

2. Liga: Die voraussichtlichen Aufstellungen von Darmstadt und Wehen

So könnten die beiden Trainer Ihre Teams heute auf den Platz schicken:

  • Darmstadt: Schuhen - Bader, Dumic, Rapp, Holland - Palsson, Schnellhardt - Heller, Y. Stark, Manu - Serd. Dursun
  • Wiesbaden: Lindner - Lorch, Mockenhaupt, Gül, Röcker, Schwede - Chato - Aigner, Titsch Rivero, Dittgen - Schäffler

2. Liga: Zahlen und Fakten zu Darmstadt und Wiesbaden

  • Für Wehen Wiesbaden läuft es aktuell alles andere als rund - Wiesbaden konnte in den vergangenen sechs Spielen nur einen Sieg feiern.
  • Darmstadt ist hingegen vor allem zuhause gut aufgelegt, der Sportverein hat erst ein Heimspiel verloren.
  • Auch im direkten Vergleich haben sich die Darmstädter zuletzt meist durchgesetzt. Wiesbaden hat seit über acht Jahren nicht mehr gegen die Lilien gewonnen.

2. Bundesliga: Die Tabelle vor dem 33. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Arminia Bielefeld3259:273264
2.VfB Stuttgart3255:381755
3.Hamburger SV3260:392154
4.1. FC Heidenheim3243:321152
5.SV Darmstadt 983242:41146
6.VfL Bochum3251:47445
6.Hannover 963251:47445
8.SpVgg Greuther Fürth3243:41243
9.Holstein Kiel3251:51042
10.SSV Jahn Regensburg3248:53-542
11.FC Erzgebirge Aue3242:46-441
12.SV Sandhausen3238:43-540
13.FC Sankt Pauli3237:44-738
14.VfL Osnabrück3240:45-536
15.1. FC Nürnberg3244:51-736
16.Karlsruher SC3240:52-1233
17.SV Wehen Wiesbaden3239:59-2031
18.SG Dynamo Dresden3229:56-2728
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung