Fussball

Hamburger SV, News und Gerüchte: Vagnoman verlängert - Folgt Hunt?

Von SPOX
Vagnoman hat in der Jugend des HSV Fußballspielen gelernt.

Josha Vagnoman hat seinen Vertrag offiziell verlängert. Aaron Hunt ist einer der anderen Kandidaten für eine Vertragsverlängerung. Bakery Jattas Mannschaftskollege rät ihm zur Glatze. Alle News und Gerüchte zum Hamburger SV findet Ihr hier.
 
 

HSV: Josha Vagnoman verlängert Vertrag bis 2024

Josha Vagnoman hat am Freitag seine Vertragsverlängerung bis einschließlich der Saison 2023/24 unterzeichnet. Dass der Außenverteidiger langfristig beim HSV bleiben würde, schien schon seit einigen Monaten festzustehen, nun ist es offiziell.

"Ich habe bereits als Kind davon geträumt, irgendwann einmal für den HSV als Profi zu spielen", sagte Vagnoman in einer offiziellen Mitteillung des Vereins: "Ich möchte auch in Zukunft den mir vom HSV aufgezeigten Weg gehen und freue mich deshalb umso mehr über das mir entgegengebrachte Vertrauen." Der 19-Jährige spielt bereits seit der U11 beim Hamburger SV und wurde am 10. März 2018 im Alter von 17 Jahren und zwei Monaten zum jüngsten Bundesliga-Spieler der HSV-Geschichte.

Vagnoman übernahm die Position des Rechtsverteidigers nach dem Ausfall von Jan Gyamerah, zog sich aber Ende Oktober, knapp einen Monat später, selber einen Bruch des Fußwurzelknochens zu und konnte seitdem kein Spiel mehr absolvieren. Mittlerweile nimmt er aber wieder am HSV-Training in Kleingruppen teil.

"Wir sind stolz", sagte Sportdirektor Michael Mutzel: "dass wir mit Josha ein sehr talentiertes Eigengewächs, das unseren gesamten Nachwuchsbereich von der U11 bis in den Profi-Bereich durchlaufen hat, weiter von unserem Weg überzeugen und langfristig an uns binden konnten. Josha bringt eine hohe Identifikation mit dem HSV und seiner Geburtsstadt Hamburg mit."

Hamburger SV: Folgt Aaron Hunts Vertragsverlängerung?

Vagnomans Vertragsverlängerung könnte der Startschuss für weitere Verhandlungen beim Hamburger SV sein. Direkte Kandidaten für eine Vertragsverlängerung scheinen Aaron Hunt, Christoph Moritz und Jairo Samperio zu sein. Die Verträge des Trios laufen zum Sommer aus.

Danach werden die Verantwortlichen des Hamburger Traditionsvereins ihren Fokus vermutlich auf die fünf Leihspieler Martin Harnik, Timo Letschert, Jordan Beyer, Louis Schaub und Joel Pohjanpalo wenden. Schaub hat in den letzten Tagen bereits mitgeteilt, dass er unabhängig vom Ausgang der Saison beim HSV bleiben möchte.

Diese Gespräche könnten sich aufgrund der Unterbrechung der Saison angesichts des Coronavirus allerdings weiter verschieben. Der Klub könnte abwarten, bis er ein wenig Klarheit erlangt hat und absehen kann, welche finanziellen Mittel kurzfristig zur Verfügung stehen.

2. Bundesliga: Torjägerliste des Hamburger SV

SpielerToreSpiele
Sonny Kittel1124
Lukas Hinterseer923
Bakery Jatta422
Aaron Hunt414
David Kinsombi319

Bakery Jattas HSV-Kollege rät zur Glatze

Bakery Jatta macht sich seit vier Jahren beim Hamburger SV beliebt - mit Toren und coolen Frisuren. Einem Irokesenschnitt, blond gefärbter Haarpracht und kurzen Dreadlocks folgte jetzt ein Zopf, den der 21-Jährige im Training in Kleingruppen präsentierte.

"Baka hat schon viel ausprobiert. Bei ihm sieht es eigentlich immer cool aus", sagte Rick van Drongelen, der noch einen eigenen Vorschlag für Jattas nächste Frisur hat: "Ich habe ihm auch schon mal gesagt, dass er alles abrasieren muss. Da wäre ich mal gespannt."

Der Linksaußen Jatta hat in der unterbrochenen Saison bisher 4 Tore in 22 Spielen erzielt und ein weiteres vorbereitet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung