Fussball

1. FC Nürnberg gegen SV Sandhausen heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Michael Frey und der 1. FC Nürnberg wollen auch am Sonntag gegen den SV Sandhausen jubeln.

Der 1. FC Nürnberg steckt tief im Abstiegskampf der 2. Liga und trifft nun am heutigen Sonntagnachmittag, 2. Februar, auf den SV Sandhausen. So könnt Ihr die Partie live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen.

Im Mai 2018 feierte der 1. FC Nürnberg gegen den SV Sandhausen einen der größten Triumphe in seiner jüngeren Vergangenheit, den Aufstieg in die Bundesliga.

Die Vorzeichen vor dem heutigen Aufeinandertreffen sind jedoch ganz andere. Der Club befindet auf Tabellenplatz 17 der 2. Liga tief im Abstiegskampf. Da ist ein Sieg gegen den SV Sandhausen fast ein Muss.

1. FC Nürnberg vs. SV Sandhausen: Stadion, Schiedsrichter, Anstoßzeit

Austragungsort der Partie 1. FC Nürnberg gegen den SV Sandhausen ist das Nürnberger Max-Morlock-Stadion, das eine Kapazität von 50.000 Plätzen aufweist. Wie in der 2. Liga üblich beginnt die Partie am Sonnntagnachmittag, 2. Februar 2020, um 13.30 Uhr. Schiedsrichter der Begegnung ist Martin Thomsen, der von seinen Assistenten Robin Braun und Dominik Jolk sowie dem vierten Offiziellen Dominik Bergmann unterstützt wird. Als VAR fungiert Patrick Alt.

1. FC Nürnberg gegen SV Sandhausen heute live im TV und Livestream

Wie alle Partien der 2. Liga gibt es auch das Spiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem SV Sandhausen lediglich im Pay-TV zu sehen. Sky überträgt das Duell sowohl als Einzelspiel als auch in der Sonntags-Konferenz. Auf Sky Sport Bundesliga 2 läuft ab 13 Uhr die Konferenz mit Moderator Hartmut von Kameke.

Das Einzelspiel könnt Ihr ebenfalls ab 13 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 3 verfolgen. Ihr seid unterwegs? Dann hat der Pay-TV Sender für euch einen Livestream im Angebot. Bei allen Kunden ist der kostenpflichtige SkyGo im Paket enthalten. Für Nicht-Kunden gibt es die Möglichkeit, mit SkyTicket einen Tagespass zu kaufen.

Alle Freitags- und Montagspartien der Fußball-Bundesliga gibt es live und exklusiv auf DAZN. Sichere Dir jetzt deinen kostenlosen Probemonat.

1. FC Nürnberg - SV Sandhausen heute im Liveticker

Wenn Ihr nicht die Möglichkeit habt, das Spiel live im TV oder Livestream zu verfolgen, dann haben wir von SPOX die Lösung für Euch. Mit unserem ausführlichen Liveticker verpasst Ihr trotz fehlendem Bewegtbild garantiert nichts. Neben dem Spiel der Nürnberger gegen Sandhausen haben wir auch die beiden anderen Sonntagsspiele im Angebot:

In unserem Liveticker-Kalender findet Ihr zudem zahlreiche weitere sportliche Highlights.

1. FC Nürnberg gegen SV Sandhausen: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Beide Trainer müssen am heutigen Sonntag auf zahlreiche Spieler verzichten. Jens Keller fehlen auf Nürnberger Seite gleich fünf Spieler: Dornebusch (Innenbandanriss am Ellbogen), Iuri Medeiros (Sehnenentzündung), Klandt (Achillessehnenriss), Misidjan (Reha nach Kreuzbandriss) und Valentini (Innenbandriss im Knie).

Bei Uwe Koschinat und seinen Sandhäusern sind es mit Biada (5. Gelbe Karte), Hauk (Zerrung im Knie), Karl (Reha nach Kreuzbandriss), Klingmann (Muskelfaserriss in der Wade), Scheu (grippaler Infekt) und Zenga (Reha nach Kreuzbandriss) sogar sechs Spieler auf die der Trainer nicht zurückgreifen kann.

Folgende Spieler könnten heute beginnen:

  • 1. FC Nürnberg: Mathenia - Mühl, Margreitter, Mavropanos, Handwerker - Nürnberger, Geis - Lohkemper, Behrens, Hack - Frey
  • SV Sandhausen: Fraisl - Diekmeier, Nauber, Zhirov, Paqarada - Paurevic, Frey, Linsmayer - Halimi - Bouhaddouz, Behrens

1. FC Nürnberg - SV Sandhausen: Das Hinspiel

3:2 (2:1) für den SV Sandhausen lautete das Ergebnis in einer äußerst spannenden Partie im August 2019. Bis zur 88. Spielminute stand es 2:2-Unentschieden und die Nürnberger hatten sich schon mit einem Punkt abgefunden. Dann aber erzielte Kevin Behrens (89.) den vielumjubelten 3:2-Siegtreffer für die Sandhäuser und sorgte somit für den ersten Saisonsieg. Die Nürnberger standen hingegen nach einer enttäuschenden Leistung mit leeren Händen da.

2. Liga: Die Tabelle vor dem 20. Spieltag

Nach der 1:4-Niederlage beim HSV am 19. Spieltag steht der 1. FC Nürnberg gegen den SV Sandhausen bereits unter Zugzwang. Die Tabelle der 2. Liga nach dem 19. Spieltag:

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Arminia Bielefeld1937:211637
2.Hamburger SV1940:202034
3.VfB Stuttgart1933:24934
4.1. FC Heidenheim1927:21630
5.SSV Jahn Regensburg1933:28529
6.FC Erzgebirge Aue1929:27229
7.SpVgg Greuther Fürth1928:24428
8.SV Sandhausen1924:21327
9.VfL Osnabrück1926:22426
10.Holstein Kiel1930:31-124
11.SV Darmstadt 981921:26-522
12.FC Sankt Pauli1924:26-221
13.Hannover 961922:31-921
14.VfL Bochum1932:36-420
15.Karlsruher SC1929:37-820
16.SV Wehen Wiesbaden1922:35-1320
17.1. FC Nürnberg1927:38-1119
18.SG Dynamo Dresden1918:34-1616
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung