Fussball

VfB Stuttgart gegen Dynamo Dresden heute live: 2. Bundesliga im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Stuttgart setzte sich im DFB-Pokal gegen den Hamburger SV durch.

Der VfB Stuttgart empfängt am heutigen Sonntag in der 2. Bundesliga Dynamo Dresden. SPOX verrät Euch, wann und wo Ihr die Partie live im TV, Livestream sowie im Liveticker verfolgen könnt.

Der VfB Stuttgart konnte sich unter der Woche für die heftige 2:6-Klatsche beim Hamburger SV revanchieren. In der zweiten Pokalrunde gewannen die Schwaben durch ein Tor von Hamadi Al Ghaddioui in der Verlängerung mit 2:1. Dynamo Dresden schied hingegen im Elfmeterschießen gegen Hertha BSC aus.

VfB Stuttgart vs. Dynamo Dresden: Anpfiff, Ort, Schiedsrichter

Die Partie zwischen dem VfB Stuttgart und Dynamo Dresden steigt am heutigen Sonntag um 13.30 Uhr. Gespielt wird in der Mercedes-Benz-Arena, die mehr als 60.000 Zuschauern Platz bietet, im Stadtteil Bad Cannstatt.

Als Schiedsrichter fungiert Arne Aarnink, der von Guido Kleve, Tobias Schultes und Johannes Huber auf dem Platz unterstützt wird. Sven Waschitzki und Henrik Bramlage beobachten die Partie vor ihren Bildschirmen in Köln.

VfB Stuttgart - Dynamo Dresden heute live im TV und Livestream

Im frei empfangbaren Fernsehen wird es keine Live-Berichterstattung der Partie zwischen Stuttgart und Dresden geben. Stattdessen besitzt der Bezahlsender Sky die exklusiven Übertragungsrechte an der 2. Bundesliga. Sky bietet sowohl eine einzelne Übertragung des Spiels als auch eine Konferenz mit beiden Parallelspielen an.

Darüber hinaus bietet Sky seinen Kunden einen Livestream via SkyGo an. Zudem könnt Ihr das monatlich kündbare SkyTicket erwerben.

VfB Stuttgart gegen Dynamo Dresden heute im Liveticker

Solltet Ihr kein Sky-Abo besitzen, ist der Liveticker von SPOX die perfekte Alternative zum Bewegtbild. Dort verpasst Ihr keine wichtigen Geschehnisse aus Stuttgart und bleibt immer auf dem neusten Stand. Hier geht's zum Liveticker.

VfB Stuttgart - Dynamo Dresden: Vorschau

In der Liga läuft es für den Absteiger aus Stuttgart in der jüngsten Vergangenheit so gar nicht. Nach einem guten Saisonstart kassierte der VfB zuletzt drei Niederlagen in Folge. Die Krönung: das 2:6 in Hamburg am vergangenen Spieltag. Durch den Sieg im Pokal hofft das Team von Trainer Tim Walter, endgültig zurück in die Erfolgsspur zu geraten.

Und da scheint mit Dynamo Dresden der perfekte Gegner zu kommen. Die Sachsen sind die Krisenmannschaft der 2. Bundesliga. Dynamo rutscht seit Wochen in der Tabelle nach unten, verlor die vergangenen vier Spiele und ist inzwischen punktgleich mit dem Tabellenletzten Wehen.

2. Bundesliga: Tabelle vor den Sonntagsspielen

Der VfB kann mit einem Sieg die Verfolger um die Aufstiegsplätze wieder auf vier Punkte distanzieren. Dresden hingegen droht, im Falle einer Niederlage den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze zu verpassen.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Hamburger SV1128:101824
2.Arminia Bielefeld1122:121022
3.VfB Stuttgart1117:16120
4.FC Erzgebirge Aue1219:18119
5.SpVgg Greuther Fürth1214:15-118
6.1. FC Heidenheim1217:14317
7.SSV Jahn Regensburg1222:18416
8.Karlsruher SC1221:23-215
9.1. FC Nürnberg1119:19014
10.FC Sankt Pauli1216:16014
11.SV Sandhausen1211:12-114
12.Holstein Kiel1113:15-214
13.Hannover 961214:18-414
14.SV Darmstadt 981212:16-414
15.VfL Osnabrück1213:12113
16.VfL Bochum1120:24-49
17.SG Dynamo Dresden1112:21-99
18.SV Wehen Wiesbaden1113:24-119
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung