Fussball

HSV, News und Gerüchte: Felix Magath rechnet mit Aufstieg für Hamburg

Von SPOX
Felix Magath arbeitete zuletzt 2017 in China als Trainer.

Der frühere Trainer des Hamburger SV, Felix Magath, sieht den Klub im kommenden Jahr wieder in der Bundesliga. Dieter Hecking ist mit dem vergangenen Auftritt seines Teams allerdings überhaupt nicht zufrieden. Hier gibt es alle News und Gerüchte zum Hamburger SV.

HSV, News: Felix Magath glaubt an Hamburger Aufstieg

Der frühere Hamburger Cheftrainer Felix Magath hat sich optimistisch geäußert, was eine Rückkehr des Klubs in die Bundesliga angeht. "Sie werden aufsteigen, das ist kein Thema ...", betonte der mittlerweile 66-Jährige.

Der Klub sei deutlich stärker als in der vergangenen Saison: "Das aktuelle Team ist reifer und hat mit Dieter Hecking einen sehr guten Trainer." Magath trainierte die Rothosen von 1993 bis 1997. Als Spieler war er von 1976 bis 1986 für den HSV aktiv.

HSV, News: Dieter Hecking kritisiert Leistung gegen Jahn Regensburg

Am vergangenen Spieltag kam der HSV gegen Regensburg nicht über ein 2:2 hinaus und hat nun drei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Stuttgart. Trainer Dieter Hecking war mit dem Auftritt alles andere als zufrieden. Das Team habe den Sieg nicht verdient, "weil wir es auf 90 Minuten gesehen nicht gut genug gemacht haben, unser Gesamtpaket war nicht gut genug."

Hecking kritisierte dabei insbesondere seine Innenverteidiger. "Wenn lange Bälle kommen und wuchtige, kopfballstarke Spieler beim Gegner vorn drin stehen, haben wir momentan Schwächen. Da müssen unsere Verteidiger zulegen", so Hecking. Insgesamt habe das Team zu naiv gespielt.

Bundesliga-Rekord: Schalke 04 zieht mit HSV gleich

Der Hamburger SV hat einen alleinigen Bundesliga-Rekord verloren. Bislang standen die Rothosen mit insgesamt 257 verschiedenen Torschützen in dieser Kategorie allein an der Spitze. Rabbi Matondo hat am Wochenende aber für Schalke 04 gleichgezogen: Der Waliser traf beim 3:0 gegen RB Leipzig.

Die Tabelle der 2. Liga

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.VfB Stuttgart814:7720
2.Hamburger SV819:71217
3.Arminia Bielefeld819:11815
4.FC Erzgebirge Aue812:11114
5.1. FC Heidenheim813:10312
6.FC Sankt Pauli813:11212
7.SV Sandhausen88:8011
8.Karlsruher SC812:14-211
9.SpVgg Greuther Fürth89:12-311
10.VfL Osnabrück810:8210
11.1. FC Nürnberg710:13-39
12.SG Dynamo Dresden812:16-49
13.SSV Jahn Regensburg815:1328
14.Hannover 9678:10-28
15.Holstein Kiel89:12-38
16.SV Darmstadt 9888:12-47
17.VfL Bochum813:17-45
18.SV Wehen Wiesbaden811:23-124
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung