Fussball

2. Liga live: FC St. Pauli – SV Sandhausen heute im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Auf den Sieg gegen den Stadtrivalen HSV folgte bei St. Pauli Ernüchterung. Gegen den VfL Osnabrück reichte es nur zu einem Unentschieden.

Am 8. Spieltag treten in Deutschlands zweithöchster Spielklasse der FC St. Pauli und der SV Sandhausen gegeneinander an. Hier bekommt Ihr alle wichtigen Infos zur Partie und über die Ausstrahlung im TV, Livestream und Liveticker.

Die Highlights aller Zweitligaspiele findet Ihr bereits 40 Minuten nach Abpfiff auf DAZN. Testet den Dienst hier einen Monat lang kostenlos.

St. Pauli gegen Sandhausen: Wo und wann findet das Spiel statt?

Die Begegnung wird im Hamburger Stadtteil St. Pauli im Millerntor-Stadion ausgetragen. Um 13.30 Uhr wird das Spektakel dort losgehen.

2. Liga live: FC St. Pauli - SV Sandhausen heute im TV und Livestream

Im frei empfangbaren Fernsehen könnt Ihr die beiden Teams nicht bewundern, die Partie wird exklusiv auf Sky gezeigt. Bereits eine halbe Stunde vor dem Anpfiff beginnt die Übertragung, Jonas Friedrich wird das Geschehen kommentieren. Parallel dazu könnt Ihr außerdem zur Zweitliga-Konferenz greifen.

Alle Sky-Abonnenten können sich außerdem einen Livestream der Partie ansehen. Sky Go funktioniert sowohl am PC als auch Euren mobilen Endgeräten, Ihr könnt den Dienst also überall nutzen, wo Ihr eine Internetverbindung habt.

St. Pauli gegen Sandhausen im Liveticker auf SPOX

In unserem Liveticker-Kalender findet Ihr sowohl die einzelne Partie als auch eine Konferenz - mit beidem verpasst Ihr keine wichtige Szene.

2. Bundesliga: Die Sonntagsspiele im Überblick

Drei Begegnungen finden heute statt, unter anderem kämpft Holstein Kiel in Fürth um wichtige Punkte gegen den Abstieg. Hier sind alle Partien:

  • 13.30 Uhr: FC St. Pauli - SV Sandhausen
  • 13.30 Uhr: SpVgg Greuther Fürth - Holstein Kiel
  • 13.30 Uhr: Erzgebirge Aue - Dynamo Dresden

2. Liga: Zahlen und Fakten zu St. Pauli und Sandhausen

  • Der direkte Vergleich beider Teams ist ziemlich ausgeglichen. Von insgesamt vierzehn Spielen endeten fünf unentschieden, fünf gingen an die Hamburger und vier an Sandhausen.
  • Sandhausen hat sich nach einem dürftigen Start in die Saison gut gefangen. Auf ein Unentschieden und zwei wettbewerbsübergreifende Niederlagen startete der Klub eine Siegesserie von drei Spielen, zuletzt reichte es gegen Bochum nur zu einer Punkteteilung.
  • St. Pauli erlebte ein ständiges Auf und Ab. Bislang konnte der Verein noch keine zwei Spiele in Folge gewinnen, drei Siegen stehen zwei Niederlagen und drei Unentschieden gegenüber.

2. Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

Hier bitte die Tabelle aus dem Tabellenrechner einfügen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung