Fussball

SV Wehen Wiesbaden gegen VfL Osnabrück heute live: 2. Bundesliga im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der VfL Osnabrück will den nächsten Sieg in der 2. Bundesliga einfahren.

Im Duell der Aufsteiger könnten die Voraussetzungen nicht unterschiedlicher sein. Osnabrück steht im oberen Mittelfeld der Tabelle, Wiesbaden wartet nach wie vor auf den ersten Sieg. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr die Partie live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Sichere dir jetzt den gratis Probemonat von DAZN und schaue alle Highlights der 2. Bundesliga schon 40 Minuten nach Abpfiff.

SV Wehen Wiesbaden gegen VfL Osnabrück: Anstoßzeit, Schiedsrichter und Austragungsort

Anstoß der Partie ist um 18.30 Uhr am heutigen Freitag, den 27. September. Schiedsrichter der Begegnung ist der erstliga-erfahrene Benjamin Cortus.

Austragungsort ist die Brita-Arena in Wiesbaden. Die Spielstätte wurde im Oktober 2007 eröffnet und bietet Platz für 12.566 Zuschauer.

Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück heute live: So seht Ihr die 2. Bundesliga im TV und Livestream

Die komplette 2. Bundesliga gibt es live beim Pay-TV-Sender Sky. So könnt ihr die Begegnung der Wiesbadener und Osnabrücker beim Bezahlsender sehen.

Sky bietet zudem auch einen Livestream der Partie an. Mit Sky Go könnt ihr das Spiel auch bequem auf dem Tablet oder Handy ansehen.

Solltet Ihr das Livespiel verpassen, dann bietet euch der Streamingdienst DAZN 40 Minuten nach Abpfiff der Partie die Highlights der Begegnung. Der erste Monat bei DAZN ist übrigens kostenlos, danach zahlt Ihr 11,99 Euro im Monat oder 119,99 Euro im Jahr.

Wiesbaden gegen Osnabrück im SPOX-Liveticker

Falls Ihr das Spiel weder im TV noch im Livestream verfolgen könnt, gibt es als Alternative den SPOX-Liveticker. Somit verpasst Ihr kein Tor und keine Karte aus dem Spiel in Wiesbaden.

Wehen Wiesbaden gegen VfL Osnabrück: Voraussichtliche Aufstellungen

Wehen Wiesbaden wird definitiv auf Benedikt Röcker verzichten müssen. Der Innenverteidiger hat im letzten Spiel gegen Arminia Bielefeld die Rote Karte gesehen.

  • SV Wehen Wiesbaden: Bartels - Kuhn, Mockenhaupt, Dams, Dittgen - Mrowca - Aigner, Lorch, Tisch Rivero, Kyereh - Schäffler
  • VfL Osnabrück: Kühn - Ajdini, Heyer, van Aken, Wolze - Taffertshofer, Blacha - Amenyido, Schmidt, Heider - Alvarez

2. Bundesliga: Die Partien des 8. Spieltags

Parallel zur Partie in Wiesbaden findet auch das Spitzenspiel zwischen Arminia Bielefeld und dem VfB Stuttgart statt. Beide Mannschaften sind in dieser Zweitligasaison noch ungeschlagen.

AnstoßHeimteamGastteam
Freitag, 27.9., 18.30 UhrArminia BielefeldVfB Stuttgart
Freitag, 27.9., 18.30 UhrSV Wehen WiesbadenVfL Osnabrück
Samstag, 28.9., 13 UhrKarlsruher SC1. FC Heidenheim
Samstag, 28.9., 13 UhrVfL BochumSV Darmstadt 98
Samstag, 28.9., 13 UhrJahn RegensburgHamburger SV
Sonntag, 29.9., 13.30 UhrFC Erzgebirge AueDynamo Dresden
Sonntag, 29.9., 13.30 UhrSpVgg Greuther FürthHolstein Kiel
Sonntag, 29.9., 13.30 UhrFC St. PauliSV Sandhausen
Montag, 30.9., 20.30 UhrHannover 961. FC Nürnberg

2. Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

Mit einem Sieg könnte Wehen Wiesbaden zumindest wieder den Anschluss an den Rest der Liga herstellen. Osnabrück winkt bei einem Sieg der Sprung auf den vierten Platz der 2. Bundesliga.

PlatzTeamSpieleToreDifferenzPunkte
1.VfB Stuttgart713:7617
2.Hamburger SV717:51216
3.Arminia Bielefeld719:10915
4.1. FC Heidenheim712:9311
5.SV Sandhausen78:6211
6.SpVgg Greuther Fürth79:9011
7.FC Erzgebirge Aue78:10-211
8.VfL Osnabrück710:6410
9.Karlsruher SC711:13-210
10.FC St. Pauli711:1109
11.Dynamo Dresden711:12-19
12.1. FC Nürnberg710:13-39
13.Hannover 9678:10-28
14.SSV Jahn Regensburg713:1127
15.SV Darmstadt 9876:10-46
16.Holstein Kiel76:12-65
17.VfL Bochum711:15-44
18.SV Wehen Wiesbaden79:23-141
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung