Fussball

2. Bundesliga heute LIVE: KSC - HSV im TV, Stream und Liveticker

Von SPOX
2. Bundesliga heute LIVE: KSC - HSV im TV, Stream und Liveticker.

Am 4. Spieltag der 2. Bundesliga empfängt der Karlsruher SC heute den Hamburger Sportverein. Wie Ihr das Spiel LIVE im TV, Stream und Liveticker verfolgt, erfahrt Ihr von SPOX.

Außerdem für Euch: Unsere Vorschau aufs Spiel.

KSC gegen HSV: Wann und wo findet das Spiel statt?

Heute rollt der Ball ab 13.30 Uhr. Zeitgleich finden am heutigen Sonntag (25. August) noch zwei weitere Spiele in der 2. Bundesliga statt.

Spielort ist heute das Wildparkstadion in Karlsruhe. Hier trafen die Teams auch in ihrem bisher letzten Duell 2015 aufeinander. Zum Spiel von damals lest Ihr weiter unten mehr.

2. Bundesliga heute LIVE: So seht Ihr KSC - HSV im TV und Stream

Die Exklusivrechte für die Partie liegen bei Sky. Zusätzlich zum Einzelspiel bietet der Pay-TV-Sender eine Konferenz an.

Beim Streaming bieten sich zwei Möglichkeiten, entweder Ihr streamt über SkyGo (nur noch per App verfügbar) oder über Sky Ticket.

KSC gegen HSV im Liveticker

Eine Übersicht über alle Liveticker des Tages, auch den zum Spiel der Karlsruher gegen den HSV, findet Ihr hier.

KSC - HSV: Ein Topspiel mit Vorgeschichte

4. gegen 1. - so die tabellarischen Positionen der beiden Teams vor dem Spieltag. Ein Topduell in der 2. Bundesliga also. Beide Teams konnten bisher zwei ihrer drei Spiele gewinnen. Der HSV leistete sich am 1. Spieltag ein Unentschieden gegen Darmstadt, der KSC verlor zuletzt gegen Holstein Kiel.

Um den Aufstieg geht es am Ende aber wohl nur für den HSV. Der KSC ist erst seit dieser Saison wieder zweitklassig und hofft, das auch zu bleiben. Letztmals am Aufstieg in die Bundesliga schnupperten die Karlsruher 2015, als es in der Relegation gegen den heutigen Gegner ging.

Damals schien der Aufstieg schon so gut wie sicher, doch in der Nachspielzeit des Rückspiels im Wildparkstadion verwandelte Marcelo Diaz für den Klub aus der Hansestadt einen direkten Freistoß. Ausgleich, Verlängerung. In dieser traf dann auch noch Nikolai Müller für den HSV, alle Aufstiegsträume des KSC waren geplatzt.

Heute also die Möglichkeit zur Revanche, es ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Klubs seit dem damaligen Spiel um die Klasse.

KSC gegen HSV: Die heutigen Unparteiischen

Chef im Ring ist heute Sören Storks. Ihm zur Seite stehen Markus Schüller und Jochen Gschwendtner als Assistenten und Marcel Gasteier als Vierter Offizieller.

Im Kölner Keller vor den Bildschirmen sitzt Christian Dietz und meldet sich, sollte auf dem Grün etwas schieflaufen.

KSC: Die kommenden drei Spiele

DatumUhrzeitH/AGegner
25. August13.30 UhrHHamburger SV
1. September13.30 UhrAVfL Osnabrück
13. September18.30 UhrHSV Sandhausen

HSV: Die kommenden drei Spiele

DatumUhrzeitH/AGegner
25. August13.30 UhrAKarlsruher SC
1. September13.30 UhrHHannover 96
16. September20.30 UhrASt. Pauli
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung