Fussball

1. FC Heidenheim gegen SV Sandhausen heute live: 2. Bundesliga im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der 1. FC Heidenheim hat bisher vier Punkte gesammelt.

Am heutigen Sonntag steigt das Zweitliga-Derby zwischen dem 1. FC Heidenheim und dem SV Sandhausen. SPOX zeigt Euch, wo und wann Ihr das Spiel heute live im TV, Livestream sowie Liveticker verfolgen könnt.

Beide Vereine haben nach drei Spieltagen vier Punkte auf dem Konto. Der 1. FC Heidenheim ging in der vergangenen Woche in Dresden leer aus, während Sandhausen mit 3:2 gegen Bundesliga-Absteiger Nürnberg gewann.

1. FC Heidenheim gegen SV Sandhausen: Anstoß und Ort

Die Partie zwischen Heidenheim und Sandhausen findet am heutigen Sonntag um 13.30 Uhr statt. Austragungsort ist die Voith-Arena in Heidenheim, welche rund 15.000 Zuschauern Platz bietet.

Das Baden-Württemberg-Derby wird vom Osnabrücker Schiedsrichter Frank Willenborg geleitet.

Heidenheim - Sandhausen heute live im TV und Livestream

Wie bereits in der vergangenen Saison hat der Pay-TV-Sender Sky die exklusiven Übertragungsrechte der 2. Bundesliga und zeigt somit auch die heutige Begegnung des FCH gegen Sandhausen live.

Der Bezahlsender bietet zudem für seine Kunden einen Livestream via SkyGo und über das monatlich kündbare Sky Ticket an.

Wer kein Abonnement besitzt, kann alle Highlights der 2. Liga bereits 40 Minuten nach Abpfiff bei DAZN sehen. Dasselbe gilt auch für die Bundesliga.

1. FC Heidenheim vs. SV Sandhausen heute im Liveticker

Wer das Derby lieber in Textform verfolgen möchte, kann auf den ausführlichen Liveticker von SPOX zurückgreifen. Dort verpasst Ihr weder wichtige Spielszenen noch die Tore. Auch zu allen anderen Partien der 2. Bundesliga bieten wir einen Liveticker sowie eine Konferenz an. Hier geht''s zur Übersicht.

Heidenheim gegen Sandhausen: Voraussichtliche Aufstellungen

Heidenheim muss auf den langzeitverletzten Maximilian Thiel verzichten, der in Dresden ausgefallene Timo Beermann ist zudem mehr als fraglich.

Sandhausens Trainer Uwe Koschinat kann nicht auf Sören Dieckmann, Tim Kister und Markus Karl zurückgreifen.

  • FCH: Müller - Busch, Mainka, Beermann, Föhrenbach - Griesbeck, Dorsch - Schnatterer, Pusch, Leipertz - Thomalla

  • SVS: Fraisl - Diekmeier, Nauber, Zhirov, Paqarada - Zenga, Linsmayer - Gislason, Förster, Engels - Behrens

2. Bundesliga: Die Tabelle vor den Sonntagsspielen

  • Die aktuelle Tabelle:
PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Arminia Bielefeld410:648
2.VfB Stuttgart46:428
3.Hamburger SV36:157
4.FC Erzgebirge Aue46:517
5.SpVgg Greuther Fürth45:417
6.VfL Osnabrück36:336
7.Karlsruher SC37:526
8.Hannover 9646:425
9.SV Darmstadt 9843:5-25
10.1. FC Heidenheim36:514
11.SV Sandhausen34:404
12.SSV Jahn Regensburg45:6-14
13.Holstein Kiel33:4-14
14.SG Dynamo Dresden44:6-24
15.1. FC Nürnberg33:7-43
16.VfL Bochum47:10-32
17.FC Sankt Pauli33:6-31
18.SV Wehen Wiesbaden46:11-51
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung