Fussball

Nach Pollersbeck-Abgang: FCK holt Müller

SID
Kaiserslautern holt Marius Müller für ein Jahr aus Leipzig zurück

Nach dem Abschied von U21-Europameister Julian Pollersbeck hat der 1. FC Kaiserslautern Torhüter Marius Müller zurückgeholt.

Der 23-Jährige wird für ein Jahr vom Bundesligisten RB Leipzig ausgeliehen.

Der gebürtige Heppenheimer spielte bereits von 2003 bis 2016 für den FCK und durchlief in diesem Zeitraum alle Jugendmannschaften. Von 2012 bis 2016 gehörte Müller dem Profikader an. Pollersbeck (22) läuft künftig für den Hamburger SV auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung