Fussball

Albaek wechselt nach Kaiserslautern

SID
Mads Albaek (r.) bestritt bisher ein Länderspiel für Dänemark

Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat den dänischen Mittelfeldspieler Mads Albæk unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige kommt vom schwedischen Erstligisten IFK Göteborg und unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Das bestätigte der FCK am Dienstag.

Albæk wird noch zwei Spiele für Göteborg bestreiten und erst am 17. Juli zur Mannschaft stoßen. Für IFK gelangen Albæk bisher in 47 Erstligaspielen acht Treffer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung