Cookie-Einstellungen
Fussball

Boenisch für ein Spiel gesperrt

SID
Sebastian Boenisch fehlt den Sechzigern ein Spiel gesperrt

Sebastian Boenisch von 1860 München ist nach seiner Roten Karte im Auswärtsspiel bei Erzgebirge Aue (0:3) für ein Spiel gesperrt worden. Das entschied das DFB-Sportgericht am Montag.

Der 30-Jährige, der nach einer Notbremse in der 41. Minute vom Platz geflogen war, fehlt den Löwen somit nur im Heimspiel gegen den SV Sandhausen am kommenden Sonntag (13.30 Uhr). Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil zugestimmt.

Erlebe die Highlights der 2. Liga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Sebastian Boenisch im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung