Cookie-Einstellungen
Fussball

Newcastle an Okotie interessiert?

Von SPOX
Rubin Okotie hat sich mit seinen Toren offenbar in den Fokus von Newcastle United geschossen
© getty

Newcastle United soll Interesse am Löwen-Stürmer Rubin Okotie haben. Die Magpies schickten Scouts zum Spiel gegen den SC Paderborn, bei dem er die Verantwortlichen mit seinem Hattrick überzeugt haben soll.

Auf den neuen Sportchef Oliver Kreuzer wartet eine Menge Arbeit, denn Rubin Okotie weckt nun auch das Interesse von Newcastle United.

Der Österreicher wird seit längerem von einer Reihe ausländischer Klubs umworben, darunter auch Rubin Kasan aus Russland und AZ Alkmaar aus Holland. Jetzt also auch die Magpies.

Der Vorletzte der Premier League will die Dienste des 28-Jährigen allerdings schon im Winter in Anspruch nehmen. Da will Okotie aber auf keinen Fall wechseln, um seinen Traum von der EM-Teilnahme mit Österreich nicht zu gefährden.

Okotie im Sommer ablösefrei

Allerdings könnte 1860 nur dann noch eine Ablösesumme kassieren, nach der Saison wäre der Stürmer ablösefrei zu haben.

Okoties großes Ziel ist allerdings die Bundesliga. Anfragen, wie die seines ehemaligen Löwen-Kollegen Rob Friend, der ihn zu Seattle Sounders in die MLS lotsen wollte, lassen Okotie deswegen aktuell noch kalt.

1860 München im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung