Cookie-Einstellungen
Fussball

Ein Spiel Sperre für Sippel

SID
Tobias Sippel wurde gegen 1860 vom Platz gestellt
© getty

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Torhüter Tobias Sippel vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern nach seiner Roten Karte für ein Spiel gesperrt.

Der 26-Jährige war am Montag beim 3:2 der Pfälzer gegen 1860 München von Schiedsrichter Bastian Dankert (Rostock) wegen eines absichtlichen Handspiels außerhalb des Strafraums des Feldes verwiesen worden.

Verein und Spieler haben dem Urteil bereits zugestimmt, es ist rechtskräftig. Sippel steht Trainer Kosta Runjaic damit am dritten Spieltag (24. August/13.30 Uhr) im Heimspiel gegen Absteiger Eintracht Braunschweig wieder zur Verfügung.

Tobias Sippel im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung