Cookie-Einstellungen
Fussball

Düsseldorf ohne Köstner

SID
Lorenz-Günther Köstner ist aufgrund einer Viruserkrankung krankgeschrieben
© getty

Trainer Lorenz-Günther Köstner wird Fortuna Düsseldorf in den restlichen beiden Saisonspielen nicht mehr betreuen. Der 62-Jährige sei bis zum 11. Mai krankgeschrieben, der gesundheitliche Zustand habe sich nicht verändert, heißt es in einer Pressemitteilung des Klubs.

Köstner, der im Dezember seit Amt bei den Rheinländern antrat, fehlt seit Ende März wegen einer Nervenblockade im Nacken und einer Virusinfektion.

Seither wird Köstner, der die Nachfolge von Mike Büskens antrat, von Torwarttrainer Oliver Reck vertreten. Unter dem Ex-Profi hatte die Fortuna die letzten vier Spiele gewonnen.

Lorenz-Günther Köstner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung