Cookie-Einstellungen
Fussball

Meier: Geht's zum FCI?

Von SPOX
Norbert Meier könnte bald in Ingolstadt an der Seitenlinie stehen
© getty

Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat den bis 2014 laufenden Vertrag mit Ex-Trainer Norbert Meier aufgelöst. Der 55-Jährige ist beim FC Ingolstadt im Gespräch, wo Marco Kurz in der Kritik steht.

Laut "Bild" erhält Meier für die Vertragsauflösung rund 350.000 Euro von der Fortuna. "Ich bin dann freier in Entscheidungen, die mal kommen werden", erklärte der frühere deutsche Nationalspieler, der im Mai nach fünf Jahren in Düsseldorf gehen musste.

SPOX goes Tumblr! Werde Insider und wirf einen Blick hinter die Kulissen

Durch die Vertragsauflösung könnte Meier jederzeit beim FC Ingolstadt anheuern, wo er seit einigen Tagen im Gespräch ist. Ein Treffen mit einem FCI-Verantwortlichen soll es bereits gegeben haben.

Kurz offenbar vor dem Aus

Derzeit wird Ingolstadt noch von Kurz trainiert. Doch die Schanzer belegen mit nur vier Punkten aus acht Spielen den letzten Platz in der 2. Liga. Selbst der 2:0-Sieg am Mittwoch im Pokal beim FSV Frankfurt hat die Position von Kurz wohl nicht gestärkt.

Landen die Schanzer am Sonntag gegen den FC St. Pauli keinen Sieg, dürfte die Zeit des 44-Jährigen abgelaufen sein. Vielleicht sitzt am 10. Spieltag beim VfL Bochum dann schon Meier auf der Bank der Ingolstädter.

Die 2. Liga im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung