Cookie-Einstellungen
Fussball

Bochums Luthe für zwei Spiele gesperrt

SID
Andreas Luthe fehlt seiner Mannschaft gegen Ingolstadt und Aue
© getty

Torhüter Andreas Luthe vom Zweitligisten VfL Bochum ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Spiele gesperrt worden.

Der Schlussmann hatte am Sonntag im Spiel beim SV Sandhausen (0:1) in der 73. Minute wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen.

SPOX goes Tumblr! Werde Insider und wirf einen Blick hinter die Kulissen.

Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, Luthe fehlt den Bochumern somit am 10. Spieltag gegen den FC Ingolstadt und am 11. Spieltag bei Erzgebirge Aue.

Andreas Luthe im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung