Cookie-Einstellungen
Fussball

8000 Euro Geldstrafe für Düsseldorf

SID
In Düsseldorf kennt man sich mit Geldstrafen bereits bestens aus
© getty

Fortuna Düsseldorf wird für das Verhalten seiner Fans erneut zur Kasse gebeten und muss wegen des Einsatzes von Pyrotechnik beim Derby in Köln am 28. Juli 8000 Euro Strafe zahlen.

Weil Anhänger des Zweitligisten vor dem Derby beim 1. FC Köln (1:1) am 28. Juli versucht haben, unkontrolliert in den Gästeblock zu kommen, und zudem Feuerwerkskörper gezündet worden sind, verhängte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) eine Buße in Höhe von 8000 Euro. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Alles zu Fortuna Düsseldorf

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung