Cookie-Einstellungen
Fussball

Giefer bleibt die Nummer eins

SID
Fabian Giefer kassierte in der letzten Saison insgesamt 57 Gegentore
© getty

Fabian Giefer bleibt beim Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf trotz einer schwachen Rückrunde im Abstiegsjahr und starker Konkurrenz die Nummer eins im Tor.

Dies bestätigte der neue Trainer Mike Büskens der "Bild"-Zeitung am Montag vor dem Auftaktspiel gegen Energie Cottbus am Abend (20.15 Uhr). Giefer (23) setzte sich demnach intern gegen den erfahreneren Neuzugang Michael Rensing (29/104 Bundesliga-Spiele) durch.

Fabian Giefer im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung