Cookie-Einstellungen
Fussball

Risse vor Wechsel - bleibt auch Ujah beim FC?

Von Felix Götz
Auf dem Weg in die Domstadt: Marcel Risse (l.) wird den FSV Mainz wohl verlassen
© getty

Marcel Risse steht vor einem Wechsel vom Bundesligisten 1. FSV Mainz 05 zum Zweitligisten 1. FC Köln. Der 23-Jährige will allerdings noch abwarten, wer beim FC die Nachfolge von Holger Stanislawski antritt.

Marcel Risse wird Mainz wohl bald in Richtung Köln verlassen. "Der FC ist die einzige Adresse für mich in der 2. Liga. Sobald der neue Trainer feststeht, kann alles ganz schnell gehen", sagte der gebürtige Kölner dem "Kicker".

Allerdings müssen sich die beiden Vereine noch einigen. Angeblich verlangen die Mainzer, bei denen Risse noch einen Vertrag bis 2014 besitzt, 750.000 Euro Ablöse.

Bleibt auch Ujah in der Domstadt?

In Köln beginnt die Vorbereitung bereits am Montag. Der 23-Jährige, der für Mainz in der vergangenen Spielzeit 21 Mal in der Bundesliga zum Zug kam, könnte also sehr bald seinen Dienst bei den Geißböcken antreten.

Eventuell ist dann auch wieder Anthony Ujah dabei. Der Stürmer, der in der vergangenen Saison von Mainz nach Köln ausgeliehen war, könnte weiterhin für den FC spielen. Allerdings kommt eine Ausleihe für den FSV nicht mehr in Frage. Ujah soll 2,5 Millionen Euro kosten.

Ujah, der in Mainz bis 2015 gebunden ist, erzielte in der abgelaufenen Saison in 28 Partien 13 Tore für die Kölner.

Marcel Risse im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung