Cookie-Einstellungen
Fussball

Andreas Luthe muss zwei Wochen pausieren

SID
Andreas Luthe musste gegen Erzgebirge Aue aufgrund einer Risswunde ausgewechselt werden
© Getty

Der VfL Bochum muss voraussichtlich zwei Wochen ohne Torhüter Andreas Luthe auskommen. Wie die Bochumer am Sonntag auf ihrer Website bekannt gaben, ist die tiefe Risswunde, die sich Luthe am Samstag bei der bitteren 1:6-Niederlage bei Erzgebirge Aue zuzog, zehn Zentimeter lang.

Der Stammtorhüter hatte seinen Platz in Aue bereits in der Anfangsphase für Philipp Heerwagen räumen müssen. Noch in der Kabine nähte Mannschaftsarzt Karl-Heinz Bauer den Angaben nach die Wunde mit acht Stichen.

Der Kader des VfL Bochum

Werbung
Werbung