Cookie-Einstellungen
Fussball

Frankfurter Djakpa vier Spiele gesperrt

SID
Constant Djakpa ist im Sommer 2011 von Leverkusen zu Eintracht Frankfurt gewechselt
© Getty

Constant Djakpa von Bundesliga-Aufsteiger Eintracht Frankfurt ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes für vier Spiele gesperrt worden.

Der Linksverteidiger wird damit erst am 4. Spieltag der kommenden Saison wieder spielberechtigt sein.

Djakpa hatte bei der 0:2-Niederlage am Sonntag gegen 1860 München seinen Gegenspieler Kevin Volland bei einem Zweikampf mit gestrecktem Bein am rechten Oberschenkel getroffen und war von Schiedsrichter Peter Gagelmann des Feldes verwiesen worden. Das DFB-Sportgericht wertete die Aktion als "rohes Spiel".

Constant Djakpa im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung