Cookie-Einstellungen
Fussball

Braunschweigs Kessel für drei Spiele gesperrt

SID
Braunschweigs Benjamin Kessel war im Spiel gegen den MSV Duisburg vom Platz geflogen
© Getty

Benjamin Kessel von Eintracht Braunschweig ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wegen rohen Spiels mit einer Sperre von drei Spielen belegt worden.

Kessel war am vergangenen Freitag in der Partie beim MSV Duisburg (0:3) in der 71. Minute von Schiedsrichter Manuel Gräfe (Berlin) des Feldes verwiesen worden. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt.

Benjamin Kessel im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung