Cookie-Einstellungen
Fussball

Hertha verkauft 13.000 Dauerkarten

SID
Hertha BSC hat für die kommende Spielzeit 13.000 Dauerkarten abgesetzt
© Getty

Zweitligist Hertha BSC Berlin hat für die neue Saison bereits 13.000 Dauerkarten verkauft. Für das erste Heimspiel gegen Rot-Weiß Oberhausen wurden 30.000 Tickets abgesetzt.

Hertha BSC Berlin kann sich auch in der 2. Bundesliga auf seine Fans verlassen.

Eine Woche vor Start der neuen Saison vermeldete der Klub aus der Hauptstadt den Verkauf von bislang 13.000 Dauerkarten.

Für das erste Heimspiel gegen Rot-Weiß Oberhausen am 20. August seien nach Angaben des Vereins bereits knapp 30.000 Tickets verkauft worden.

Hertha BSC - Der Kader im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung