Cookie-Einstellungen
Fussball

Zwei Spiele Sperre für Duisburgs Tiago

SID
Für Duisburgs Brasilianer Tiago ist nach 27 Einsätzen in dieser Saison vorzeitig Schluss
© sid

Das DFB-Sportgericht hat den Brasilianer Tiago vom MSV Duisburg nach dessen Roter Karte am Sonntag gegen den Karlsruher SC für zwei Spiele gesperrt.

Der Brasilianer Tiago vom Zweitligisten MSV Duisburg ist vom Sportgericht des DFB nach seiner Roten Karte am Sonntag gegen den Karlsruher SC für zwei Spiele gesperrt worden.

Er hatte den KSC-Spieler Macauley Chrisantus in der 54. Minute per Notbremse gestoppt. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Karlsruhe siegt, dritte MSV-Pleite in Folge

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung