Cookie-Einstellungen
Fussball

Fortuna Düsseldorf mistet Kader aus

SID
Simon Terodde (l.) hat nach dem Aufstieg keine Zukunft bei Fortuna Düsseldorf
© Getty

Fortuna Düsseldorf wird die Verträge mit Bruno Custos, Clement Halet und Bekim Kastrati nicht verlängern. Auch die Duisburger Leihgabe Simon Terodde muss gehen.

Aufsteiger Fortuna Düsseldorf hat sich vor der neuen Saison der 2. Bundesliga von vier weiteren Spielern getrennt. Wie der Verein am Freitag mitteilte, erhalten Bruno Custos, Clement Halet, Bekim Kastrati und die Duisburger Leihgabe Simon Terodde keine neuen Verträge.

Zuvor war bereits bekannt geworden, dass Ahmet Cebe und Johannes Walbaum den Klub auf eigenen Wunsch verlassen. Verlängern will die Fortuna dagegen die Zusammenarbeit mit den Spielern Sebastian Heidinger, Fabian Hergesell und Michael Ratajczak.

Besser als Cristiano Ronaldo? Werde Fußball-Profi in Empire of Sports!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung