Cookie-Einstellungen
Fussball

Freiburg verpflichtet Stürmer Reisinger

SID
Stefan Reisinger (2.v.r.) stürmt in der kommenden Saison für den SC Freiburg
© Getty

Stefan Reisinger wechselt in der kommenden Saison von SpVgg Greuther Fürth zum Zweitliga-Tabellenführer SC Freiburg.

Zweitliga-Tabellenführer SC Freiburg hat seine Planungen für die kommende Fußball-Saison vorangetrieben. Die Breisgauer haben sich die Dienste des 27 Jahre alten Stürmers Stefan Reisinger vom Liga-Konkurrenten SpVgg Greuther Fürth gesichert.

Über die Laufzeit des Vertrages machte der SC keine Angaben, sie soll aber zwei Jahre betragen. Reisinger hat 189 Zweitligaspiele absolviert und dabei 51 Tore erzielt.

Auch Mintal begehrt

Ebenfalls begehrt: Der Knipser des 1. FC Nürnberg, Marek Mintal

Sein Berater Berater Juraj Venglos bestätigt in der "Sport-Bild": "Es gibt Angebote aus der Bundesliga und England."

Neben Eintracht Frankfurt ist er in Blackburn für den abwanderungswilligen Santa Cruz im Gespräch.

Stucki bleibt in Aachen

Bleiben wird Thorsten Stuckmann in Aachen. Die Alemannia hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit dem Torhüter um zwei Jahre verlängert.

Der 28-Jährige war im Sommer 2007 von Eintracht Braunschweig zur Alemannia gewechselt. In dieser Saison bestritt er alle bisherigen 27 Spiele.

"Stucki bringt konstant gute Leistungen und ist ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Er passt einfach zur Alemannia", sagte Sportdirektor Andreas Bornemann.

Stefan Reisinger: Zum Steckbrief

Werbung
Werbung