Cookie-Einstellungen
Fussball

1860 überlässt Münchner Arena dem FCB

SID
fußball, bundesliga, allianz arena
© DPA

München - Der TSV 1860 München hat sein ursprünglich bis zum 30. Juni 2010 terminiertes Rückkaufrecht für 50 Prozent der Anteile an der Stadion-GmbH der Allianz Arena abgegeben.

Damit verzichtet der Zweitligist auf die Möglichkeit, seine im April 2006 an den FC Bayern München verkauften Anteile zurückzuerwerben.

Der deutsche Rekordmeister bleibt nun alleiniger Hausherr im WM-Stadion im Münchner Norden. Laut Stadionüberlassungsvertrag bleibt der TSV 1860 aber bis 30. Juni 2025 Mieter in der Arena.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung