Cookie-Einstellungen
Fussball

Wolf doch nicht Aue-Coach

SID
© Getty

Aue - Nach Informationen der MDR-Sportsendung "Sport im Osten" wird Wolfgang Wolf nun offenbar doch nicht Trainer beim FC Erzgebirge Aue.

Der abstiegsbedrohte Zweitligist und der zuletzt in Kaiserslautern tätige Wolf hätten sich nicht auf einen Vertrag einigen können.

Am Freitagabend hatte der "MDR" noch eine Einigung zwischen beiden Seiten vermeldet. Der 50-jährige Wolf wollte dies am Samstag aber nicht kommentieren.

Frank und Krüger favorisiert

Nun sind der im November in Offenbach zurückgetretene Wolfgang Frank und der noch beim Süd-West-Oberligisten Saarbrücken tätige Michael Krüger die heißesten Kandidaten auf den Trainerstuhl in Aue.
Am Freitag hatte Aues Präsident Uwe Leonhardt die Trainersuche für beendet erklärt. Man sei auf der Suche nach einem Nachfolger des am 17. Dezember nach achteinhalb Jahren zurückgetretenen Gerd Schädlich fündig geworden.

"Die Gespräche mit den Bewerbern waren durchweg interessant und hoffnungsvoll. Wir haben unsere Grundsatzentscheidung getroffen. Auf Grund noch zu klärender Details werden wir zum jetzigen Zeitpunkt aber keinen Namen nennen. Fakt ist, dass wir den neuen Trainer am nächsten Mittwoch vorstellen", sagte Leonhardt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung