Cookie-Einstellungen
Fussball

Grünes Licht: Millionen frei für Fürther Stadion

SID

Fürth - Der Fürther Stadtrat hat den Weg zu einer Sanierung des Stadions von Zweitligist SpVgg Greuther Fürth freigemacht. Wie der Verein mitteilte, beschloss das Gremium einstimmig, die Renovierung mit einer Millionen Euro zu unterstützen.

Damit können auch die drei Millionen Euro durch den Freistaat Bayern genutzt werden, die in Aussicht gestellt worden waren, wenn die Stadt sich beteiligt.

Die gesamte Investitionssumme für die Erneuerung der Arena beträgt rund elf Millionen Euro. Um die öffentlichen Gelder zu bekommen, muss der Klub nach eigenen Angaben Eigenmittel in Höhe von bis zu einer Million Euro aufbringen. Der Restbetrag wird durch Kredite finanziert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung