Cookie-Einstellungen
Fussball

Carl Zeiss Jena verpflichtet Babacar N'Diaye

SID

Jena - Zweitligist FC Carl Zeiss Jena ist auf der Suche nach einer weiteren Offensiv-Alternative fündig geworden und hat den 33-jährigen Babacar N'Diaye verpflichtet.

Der 1,89 Meter große Senegalese mit deutschem Pass unterschrieb bei den Thüringern einen Einjahresvertrag und könnte am 28. Oktober gegen den SC Freiburg bereits auflaufen.

N'Diaye stand in der vergangenen Saison bei der SpVgg Unterhaching unter Vertrag und spielte zuvor bei Rot-Weiss Ahlen, dem FC St. Pauli und Hannover 96. Er absolvierte bisher 178 Zweitliga-Einsätze und spielte fünf Mal in der Bundesliga.

"Nach dem langfristigen Ausfall von Sami Allagui war es einfach nötig, sich im Offensivbereich zu verstärken. Und in N'Diaye hoffen wir, diese Verstärkung gefunden zu haben", sagte Jenas Coach Valdas Ivanauskas.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung