Cookie-Einstellungen
Fussball

Hörgl schmeißt in Augsburg hin

Von SPOX
Augsburg, Hörgl
© Getty

München - Ungewöhnliches aus Augsburg: Wenige Minuten nach dem wichtigen Sieg gegen den VfL Osnabrück gab FCA-Trainer Rainer Hörgl völlig überraschend seinen Rücktritt bekannt.

"Mir fehlen ein paar Prozent", so Hörgl, der seit fast genau drei Jahren im Amt war.

"Die Mannschaft und der Verein haben große Ziele. Die haben wir momentan nicht erreicht. Da muss man sich hinterfragen. Da darf es dann auch kein Tabu geben. Das habe ich getan und festgestellt, dass ich ein bisschen das Feuer verloren habe und nicht mehr in der Lage war, mit letzter Konsequenz 100 Prozent zu geben", sagte Hörgl im Premiere-Interview.

Nachfolger steht noch nicht fest

Angeblich hatte Hörgl dem Verein schon nach der Niederlage in Gladbach vom vergangenen Freitag angeboten.

Zum letzten Mal wird Hörgl das Team am kommenden Freitag bei der Auswärtspartie in Paderborn betreuen. Ein Nachfolger für den 50-Jährigen steht noch nicht bereit.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung