Cookie-Einstellungen
Fussball

WM-Playoffs: Schweden kämpft sich in Verlängerung gegen Tschechien weiter

Von SID/SPOX
Völlige Ekstase: Schwedens Robin Quaison nach seinem Treffer zum 1:0-Endstand im Playoff-Halbfinale gegen Tschechien.

Schweden hat Tschechien am Donnerstagabend im Halbfinale der Playoffs im Kampf um die WM-Teilnahme nach Verlängerung 1:0 geschlagen und tritt im Finale nun auf Polen.

Für Schweden traf der Ex-Mainzer Robin Quaison in der Verlängerung (110.) auf Vorlage des ehemaligen Dortmunders Alexander Isak.

Das russische Team wurde ausgeschlossen, der eigentliche Gegner Polen um Bayerns Stürmerstar Robert Lewandowski steht daher bereits in der Finalrunde.

Ebenfalls ins Finale zogen Wales, Portugal und Nordmazedonien ein. Hier gibt es alle Informationen.

WM Playoffs: Die Spiele am Donnerstag

Team 1Team 2Datum
WalesÖsterreich2:1 (1:0)
PortugalTürkei3:1 (2:0)
SchwedenTschechien1:0 (0:0)
ItalienNordmazedonien0:1 (0:0)
RusslandPolenabgesagt
SchottlandUkraineverschoben
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung